1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW
  3. Bonn

Schwerer Unfall in Bonn: Zwei Verletzte nach Crash auf A565

Erstellt:

Die Einsatzstelle auf der A565 bei Bonn.
Bei dem Unfall hatte sich ein Auto überschlagen. © Feuerwehr Bonn

Die A565 bei Bonn war am Samstagmittag zeitweise voll gesperrt. Wegen eines schweren Unfalls mit drei Pkw kam es zu Stau. Zwei Menschen wurden verletzt.

Bonn – Bei einem schweren Unfall auf der A565 bei Bonn wurden zwei Menschen verletzt. Die Autobahn musste zwischenzeitlich in Fahrtrichtung Bonn zwischen Lengsdorf und Tannenbusch gesperrt werden. Dort sind drei Pkw zusammengekracht, einer hat sich überschlagen.

A565/Bonn: Zwei Verletzte nach schwerem Unfall auf Autobahn

Der Unfall ereignete sich kurz nach 12 Uhr am Samstagmittag. „Die Einsatzstelle befand sich zwischen den Anschlussstellen Endenich und Tannenbusch in Fahrtrichtung Beuel“, teilt die Feuerwehr mit. Vor Ort wurden zwei leicht verletzte Personen behandelt und in Krankenhäuser gebracht. Eine verletzte Frau hatte einen Hund dabei. Der wurde vor Ort von der Feuerwehr betreut und vorübergehend in ein Tierheim gebracht. (bs/ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant