1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Brakel/NRW: Vermisste Vivien S. (15) wieder da – Polizei fand sie nach Hinweis

Erstellt:

Foto der vermissten Vivien S.
Mit diesem Foto sucht die Polizei nach der vermissten Vivien S. © Polizei Höxter

Die Polizei in Brakel im Kreis Höxter hat nach der 15-jährigen Vivien S. gesucht. Inzwischen konnte die Jugendliche wohlbehalten wiedergefunden werden.

Update vom 7. März, 9:59 Uhr: Die vermisste Vivien S. aus Brakel im Kreis Höxter ist wieder aufgetaucht. Wie die Polizei mitteilt, konnte die Jugendliche nach einem Hinweis gefunden werden. Sie sei wohlauf, teilte die Polizei im Kreis Höxter mit und bedankt sich bei der Bevölkerung für die Mithilfe.

Brakel/NRW: Vivien S. (15) wird vermisst – Jugendliche im Kreis Höxter verschwunden

Erstmeldung vom 4. März, 20:07 Uhr: Brakel – Vermisstenfall in Brakel: Die 15 Jahre alte Vivien S. wird seit Dienstag (1. März) vermisst. Die Jugendliche verließ morgens ihr Zuhause, seitdem ist sie spurlos verschwunden. „Bisherige Ermittlungen und Suchmaßnahmen blieben erfolglos“, teilt die Polizei mit. Daher fahnden die Ermittler jetzt öffentlich mit einem Foto nach der 15-Jährigen.

Brakel/NRW: 15-jährige Vivien S. vermisst – so wird sie beschrieben

Vivien S. soll am Dienstagmorgen gegen 7:10 Uhr ihre Wohnanschrift in Brakel (Kreis Höxter/NRW) verlassen haben. Seitdem gilt die Jugendliche als vermisst. Die 15-Jährige ist etwa 1,60 Meter groß und schlank. Vivien S. hat lange schwarze Haare und trug bei ihrem Verschwinden einen grauen Jogginganzug, eine schwarze Jacke und weiße Turnschuhe.

Wer Vivien S. gesehen hat oder Hinweise auf ihren Aufenthaltsort geben kann, soll sich an die Polizei Höxter wenden. „Hinweise bitte an die Polizei unter der Notrufnummer 110 oder der Telefonnummer 05271/962-0“, teilen die Ermittler mit. (bs/ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant