1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Unfall auf dem Rhein: Fahrgastschiff prallt gegen geparktes Binnenschiff – eine Person verletzt

Erstellt:

Beschädigte Reling eines Schiffes
Durch den Zusammenstoß zweier Schiffe auf dem Rhein ging einiges kaputt. © Polizei Duisburg

Auf dem Rhein bei Dinslaken ist ein Fahrgastschiff mit 114 Reisenden an Bord gegen ein anderes Schiff geprallt. Dabei wurde eine 69-jährige Frau leicht verletzt.

Dinslaken – Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Fahrgastschiff und einem Binnenschiff am Mittwochabend (27. Oktober) auf dem Rhein bei Dinslaken ist eine Frau leicht verletzt worden. Die 69-Jährige war eine von 114 Reisenden, die nach dem Unfall in Duisburg an Land gebracht wurden, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Dinslaken: Binnenschiff treibt rheinabwärts

Das eigentlich geparkte Binnenschiff trieb am Mittwochabend rheinabwärts und wurde von dem aufgeschreckten Kapitän gestoppt. Warum sein Kollege ein neongelbes Warnfloß vor dem Binnenschiff übersehen hat, ist jetzt Teil der Ermittlungen. Das Gastschiff musste zur Reparatur in eine Werft in die Niederlande. (dpa/lnw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant