1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Polizei im Einsatz: Unbekannte werfen Scheibe von Streifenwagen mit Steinen ein

Erstellt:

Eine eingeworfene Scheibe eines Polizeiwagens.
In Dormagen haben Unbekannte die Scheibe eines Streifenwagens mit Steinen eingeworgen (Symbolbild). © Polizei Märkischer Kreis/dpa

In Dormagen haben Unbekannte Steine in die Scheibe eines Streifenwagens geworfen. Die Polizei war wegen einer gemeldeten Ruhestörung im Einsatz.

Köln/Dormagen – Unbekannte haben in Dormagen die Heckscheibe eines Streifenwagens mit Pflastersteinen eingeworfen, während die Beamten gerade einem Anruf wegen Ruhestörung nachgingen. Als die Polizisten zu ihrem Wagen zurückkamen, entdeckten sie die Zerstörung.

Dormagen: Steine in Streifenwagen geworfen

Wie die Polizei am Donnerstag über den Vorfall am Mittwochabend im Rhein-Kreis-Neuss mitteilte, trafen die Beamten noch einige Jugendliche an – die aber sagten, sie hätten nichts mitbekommen. Nun suchen die Ermittler nach Zeugen. (jaw/dpa) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren

Auch interessant