1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

16-Jähriger versteckt Machete unter Shirt – und läuft durch Dortmunder Hauptbahnhof

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Die Bundespolizei am Dortmunder Hauptbahnhof hat eine 44 cm lange Machete unter der Kleidung eines 16-jährigen Junges gefunden.
Diese Machete mit einer Klinge von circa 44 cm hatte der 16-jährige Junge unter seinen Klamotten versteckt. © Bundespolizei

Die Bundespolizei hat einen 16-jährigen Jungen im Dortmunder Hauptbahnhof kontrolliert. Sie fanden eine 44 Zentimeter lange Machete. Was er damit vorhatte, unklar.

Dortmund – Bei einer Kontrolle es 16-jährigen Jugendlichen am Hauptbahnhof Dortmund hat die Bundespolizei eine Machete sichergestellt, so die Behörde. Gegen 14 Uhr verhielt sich der Jugendlichen auffällig, als er die Beamten im Bahnhof in Dortmund bemerkte. Er änderte plötzlich seine Gehrichtung und drehte vor den Polizisten um.

Dortmund: Jugendlicher mit Messer am Hauptbahnhof unterwegs

Dies nahmen die Beamten zum Anlassen, den 16-jährigen Jungen zu kontrollieren. Im Laufe der Befragung gab der Junge zu, eine Machete (Buschmesser) unter seiner Kleidung am Oberkörper zu tragen. Das circa 44 Zentimeter lange Messer wurde von den Polizisten sofort beschlagnahmt.

Im Dortmunder Hauptbahnhof sind täglich rund 130.000 Reisende und steht somit auf Platz 14 der Fernbahnhöfe der Deutschen Bahn. Er wurde 1847 eröffnet und ist ein sogenannter Kreuzungsbahnhof und hat 16 Bahngleise.

Unklar ist allerdings, warum der Junge diese „äußerst gefährliche Waffe“ mit sich führte, so die Bundespolizei. Der Minderjährige wurde anschließend vorübergehend in Polizeigewahrsam genommen. Nach einem Telefonat mit seinen Eltern durfte der Junge seinen Heimweg antreten. Keine 24 Stunden später wurde bereits eine weitere Person kontrolliert. Diesmal in Oberhausen. Auch hier fanden Polizisten bei einem Mann, der durch sein hochaggressives Verhalten auffiel, eine Machete. (sp) Fair und unabhängig informiert, was in Köln und NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren. Dieser Artikel wurde zuletzt am 28. Juli aktualisiert. Aktuell gestrichene Flüge ergänzt.

Auch interessant