1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Dortmund: Feuerwehr entdeckt zweites Feuer auf dem Weg zum Löscheinsatz

Erstellt: Aktualisiert:

Sperrmüll vor einem Mehrfamilienhaus in Dortmund brennt.
Bei dem Brand in der Dortmunder Innenstadt stand Sperrmüll in Flammen. © Feuerwehr Dortmund

In Dortmund hat die Feuerwehr per Zufall einen Brand in der Innenstadt entdeckt. Eigentlich waren die Feuerwehrleute auf dem Weg zu einem anderen Einsatz.

Dortmund – Glücklicher Zufallsfund in Dortmund: Feuerwehrleute sind am Montagnachmittag zu einem Löscheinsatz in der Innenstadt gefahren, als ihnen plötzlich ein zweites Feuer ganz in der Nähe auffiel. Eine Frau verletzte sich dabei dennoch. Der zweite Brand erwies sich derweils als relativ harmlos.

Dortmund: Feuerwehr entdeckt brennenden Sperrmüll in der Nähe eines Einsatzsziels – Frau leicht verletzt

Die Feuerwehrleute waren am gegen 17:26 Uhr auf dem Weg zu einem Autobrand in der Borsigstraße als ihnen der zweite Brand vor einem Mehrfamilienhaus in der Bornstraße auffiel, erklärte ein Polizeisprecher am Dienstag. Nach kurzer Abwägung, welcher Einsatz wichtiger war, übernahmen sie spontan den Zufallsfund und riefen Kollegen zu ihrem eigentlichen Einsatzziel – denn der Wagen rauchte wohl nur leicht.

Grund für den neuentdeckten Brand war wohl eine „nicht unerhebliche Menge“ Sperrmüll, die in Flammen stand. Immerhin konnte der Brand schnell gelöscht werden. Während des Einsatzes meldete sich eine verletzte Frau aus der nahegelegenen Mallinckrodtstraße bei der Feuerwehr und erklärte, dass ihre Wohnung voller Rauch sei. Dieser war offenbar durch ein offenes Fenster in die Wohnung gezogen und überraschte die Frau.

Dortmund: Autobrand kann schnell gelöscht werden – Feuerwehr muss nur noch Batterie abklemmen

Bei dem ersten Brand, welcher nur wenige Meter entfernt war, musste bei dem Auto derweil nur noch die Batterie abgeklemmt werden. Das Fauer im Motorraum konnte zuvor bereits mit einem Feuerlöscher gelöscht werden. Während der Einsätze wurde der Verkehr in der Gegend massiv aufgehalten. Die Polizei ermitteln nun die Ursache für den Brand des Sperrmülls.

In Düsseldorf wurde eine verletzte Frau bei einem Brand in Volmerswerth von der Feuerwehr gerettet. (os mit ots)

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant