1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Geldautomat in Dortmund gesprengt: „Filiale stark beschädigt“

Erstellt:

Ein gesprengter Geldautomat.
In Dortmund-Lanstrop wurde in der Nacht auf Samstag ein Geldautomat gesprengt (Symbolbild). © Reichwein / Imago

Nach der Sprengung eines Geldautomaten in Dortmund-Lanstrop befinden sich die bislang unbekannten Täter auf der Flucht. Die Polizei ermittelt.

Dortmund – Unbekannte Täter haben in Dortmund einen Geldautomaten gesprengt und befinden sich seitdem auf der Flucht. Die Explosion hat nach Polizeiangaben die Filiale im Stadtteil Lanstrop „stark beschädigt“.

Dortmund: Täter sprengen Geldautomat in Lanstrop

Wie eine Polizeisprecherin am Montagvormittag mitteilte, wurde der Geldautomat an der Färberstraße in Dortmund-Lanstrop bereits in der Nacht von Freitag (12. November) auf Samstag (13. November) gesprengt. „Nach ersten Erkenntnissen löste um 1.30 Uhr an einem Bankinstitut in Lanstrop ein Alarm aus. Unbekannte Täter drangen in den Vorraum, manipulierten offenbar an mindestens einem dort aufgestellten Geldautomaten und führten eine Detonation herbei“, berichtet die Polizeisprecherin.

Geldautomat in Dortmund gesprengt: Polizei ermittelt

Durch die Explosion wurden Teile der Bankfiliale schwer beschädigt. Die Täter konnten daraufhin entkommen. Genauere Angaben zur Beute, der Schadenshöhe und wie viele Geldautomaten betroffen sind, kann die Polizei noch nicht machen. „Die Ermittlungen dauern noch an.“ Die Fahndung nach den unbekannten Tätern verlief derweil bislang erfolglos. Die Polizei hofft auf Zeugen, die in der Nacht von Freitag auf Samstag verdächtige Personen oder ein unbekanntes Fahrzeug in der Nähe der Bank an der Färberstraße gesehen haben.

Bereits im September gab es eine Geldautomatensprengung in Dortmund. Damals konnten die Täter ebenfalls entkommen, obwohl sogar ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurde. (bs/ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant