1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Dortmund Hauptbahnhof: Brutaler Angriff – Frau schlägt und tritt plötzlich auf Rentnerin ein

Erstellt:

Ein ICE am Dortmund Hbf.
Am Dortmund Hauptbahnhof wurde am Samstag eine 81-jährige Frau attackiert (Symbolbild). © Rüdiger Wölk / Imago

Am Samstag wurde eine 81-Jährige am Dortmund Hauptbahnhof brutal attackiert. Eine andere Frau soll sie geohrfeigt und auf sie eingetreten haben.

Dortmund – Nach einer brutalen Attacke auf eine 81 Jahre alte Reisende auf dem Hauptbahnhof Dortmund ist die Täterin weiterhin flüchtig. Sie habe die auf dem Bahnsteig 8 auf einer Bank sitzende Seniorin am Samstag ganz plötzlich geohrfeigt, berichtete eine Sprecherin der Bundespolizei in Dortmund am Sonntag. Dann habe sie drei Mal auf die alte Dame eingetreten.

Hauptbahnhof Dortmund: Nach Angriff auf Rentnerin – Polizei sucht Täterin

Vor Ort halfen Reisende der Attackierten, konnten die Unbekannte aber nicht an der Flucht hindern. Die Tat soll sich am Samstagnachmittag zwischen 16:40 Uhr und 17 Uhr ereignet haben. Die 81-Jährige gab an, sich den Angriff nicht erklären zu können. Eine medizinische Versorgung vor Ort lehnte die Frau aus Hannover ab. Die wegen Körperverletzung gesuchte Unbekannte trug eine schwarze Jacke und hatte schwarze Haare. Die Polizei bittet um Hinweise zur Täterin. (bs/dpa/lnw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant