1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Männer schießen mit Silvesterrakete auf Polizisten – „haarscharf am Kopf vorbei“

Erstellt:

Eine abgefeuerte Silvesterrakete.
In Dortmund wurden am Wochenende Polizisten mit einer Silvesterrakete beschossen (Symbolbild). © Maja Hitij/dpa

Polizisten wurden am Wochenende in Dortmund mit einer Silvesterrakete beschossen, die sie nur knapp verfehlte. Jetzt läuft die Suche nach drei unbekannten Männern.

Dortmund – Drei unbekannte Männer haben in Dortmund von einer Brücke aus eine Silvesterrakete auf einen Streifenwagen gefeuert. Das Geschoss prallte von der Frontscheibe ab, und flog „haarscharf am Kopf eines Polizeibeamten vorbei“, wie die Behörde am Montag mitteilte.

Dortmund: Polizisten mit Silvesterrakete beschossen – Suche nach drei Männern

Demnach war die Streifenwagenbesatzung gegen 23:25 Uhr am späten Samstagabend wegen eines Diebstahls gerufen worden. Auf einer Brücke an der Hörder Bahnhofstraße sahen sie drei unbeteiligte Männer – die laut Polizei „gezielt“ die Rakete abschossen. Die Ermittler suchen nun nach Zeugen und veröffentlichen eine Beschreibung der drei Täter.

Laut Polizeiangaben flüchteten die Täter nach dem Abfeuern der Rakete in Richtung Alte Benninghofer Straße. „Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0231-132-7441 entgegen“, so ein Sprecher. (bs/dpa/lnw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant