1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Illegales Straßenrennen in Dortmund – Polizei kassiert zwei Autos ein

Erstellt:

Ein zu Lichtspuren verwischtes schnelles Auto.
Zwei weitere Autofahrer entkamen. (Symbolbild) © Frank Rumpenhorst/dpa

Mehrere Autos haben sich Montagabend ein illegales Straßenrennen in Dortmund geliefert. Zwei konnte die Polizei stellen und ihre Autos beschlagnahmen. Weitere entkamen.

Dortmund – In Dortmund sind nach einem illegalen Straßenrennen zwei Autos beschlagnahmt worden. An dem Rennen in der Innenstadt seien am späten Montagabend vier Fahrzeuge beteiligt gewesen, sagte ein Sprecher der Polizei in Dortmund am Dienstagmorgen.

Dortmund: Zwei Raser nach illegalem Straßenrennen von Polizei gestellt – Weitere Autos entkommen

Zwei der Autos seien gestellt worden, während die anderen beteiligten Wagen entkommen seien. Die Autos der 21 und 20 Jahre alten Fahrer wurden beschlagnahmt. Eine Zivilstreife habe das Straßenrennen zuvor beobachtet. Die Führerscheine wurden den beiden jungen Männern entzogen. (os mit ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren

Auch interessant