1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Mitten in der Stadt: Polizei entdeckt meterlange Würgeschlange in NRW

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Daniel Großert

In Dülmen (NRW) hat die Polizei mitten in der Stadt einen drei Meter langen Python gefunden.
In Dülmen (NRW) hat die Polizei mitten in der Stadt einen drei Meter langen Python gefunden. © Polizei Coesfeld

Kurioser Fund in NRW: Die Polizei hat mitten in einer Stadt eine meterlange Würgeschlange gefunden. Unklar ist noch, woher der Python stammt.

Dülmen (NRW) - Polizisten haben in der Nacht zu Freitag in Dülmen im Kreis Coesfeld (NRW) einen sehr ungewöhnlichen Fund gemacht: Mitten in der Stadt entdeckten die Beamten eine Würgeschlange.

StadtDülmen
Fläche184,5 km²
Postleitzahl48249

Dülmen/NRW: Polizei entdeckt meterlangen Python mitten in der Stadt

Demnach fand die Polizei den rund drei Meter langen, weiß-gelben Python am Freitag gegen 2.10 Uhr im Bereich der Paul-Gerhardt-Straße unweit des Stadtzentrums von Dülmen. Allerdings habe die ungiftige Würgeschlange zunächst keine Lust gehabt, eingefangen zu werden. Die Feuerwehr habe das Tier „erst nach einigen Versuchen“ einfangen können, wie es hieß.

Woher das Tier kommt, müsse noch geklärt werden, teilte die Polizei mit. Die Beamten übergaben den Python dem Ordnungsamt der Stadt Dülmen. Hinweise zum Halter der Schlange nimmt die Polizei in Dülmen unter der Telefonnummer 02594/7930 entgegen.

Kürzlich stellten Polizei und Ordnungsamt in Hagen 35 Tiere sichergestellt - darunter hochgiftige Schlangen. Die Schlangen, Skorpione und Spinnen bewegten sich teilweise frei in einer Wohnung. *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant