1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Zwischen Duisburg und Essen: Pfingstwochenende bringt Sperrungen – A40 und Bahnstrecke betroffen

Erstellt: Aktualisiert:

Vollsperrung der Autobahn A40 bei Mülheim-Styrum.
Die A40 bei Mülheim-Styrum musste schon am Osterwochenende für Bauarbeiten gesperrt werden. © IMAGO / Presse-Photo Horst Schnase

Die A40 und die Bahnstrecke zwischen Duisburg und Essen werden am Pfingstwochenende voll gesperrt. Grund sind Bauarbeiten der Deutschen Bahn an einer Brücke in Mülheim.

Duisburg – Auto- und Bahnfahrer müssen sich in den Pfingstferien erneut auf mehrtägige Streckensperrungen zwischen Essen und Duisburg einstellen. Grund sind Bauarbeiten der Deutschen Bahn, unter anderem wegen des Tanklasterbrandes unter einer Bahn-Brücke vor einigen Monaten in Mülheim.

Die Autobahn A40 wird dazu zwischen Kreuz Kaiserberg und Mülheim-Styrum vom 21. Mai, 21.00 Uhr, bis zum 25. Mai, 5.00 Uhr, in beiden Richtungen voll gesperrt. Weiträumige Umleitungen werden ausgeschildert, wie ein Sprecher der Autobahngesellschaft am Donnerstag berichtete. Bereits am Osterwochenende kam es zu einer groß angelegten Sperrung der A40 in Fahrtrichtung Essen.

Die Vollsperrung der Bahnstrecke zwischen Duisburg und Essen beginnt ebenfalls am 21. Mai, allerdings erst um 23.00 Uhr. Die Züge sollen am Mittwoch, 26. Mai, ebenfalls um 5.00 Uhr wieder rollen. Viele Züge werden umgeleitet, einige Halte fallen aus. Pendelbusse kommen zum Einsatz, wie die Deutsche Bahn mitteilte. (bs/dpa/lnw)

Auch interessant