1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW
  3. Duisburg

Das ist Bärbel Bas – Bundestagsabgeordnete von Duisburg I (Wahlkreis 115)

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stefanie Knupp

Bärbel Bas in einer Sitzung des Deutschen Bundestages im Reichstagsgebäude
Bärbel Bas zieht als Direktkandidatin für Duisburg I in den Bundestag ein (Archivbild). © Christoph Hardt/Imago

Bärbel Bas (SPD) hat bei der Bundestagswahl 2021 das Direktmandat für Duisburg I (Wahlkreis 115) gewonnen. Alle Informationen zur Politikerin aus Duisburg.

Duisburg Bärbel Bas (SPD) hat bei der Bundestagswahl 2021 das Direktmandat in Duisburg I (Wahlkreis 115) gewonnen. Somit vertritt die SPD-Politikerin Duisburg in der Hauptstadt.

Das ist Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas – seit 2009 im Bundestag

Seit 1988 ist Bärbel Bas Mitglied in der SPD, seit 2009 ist die 53-Jährige Bundestagsabgeordnete. Seit 2019 ist Bärbel Bas stellvertretende Fraktionsvorsitzende für Gesundheit, Bildung und Forschung sowie Petitionen, Fraktionsvorsitzender ist Rolf Mützenich aus Köln. Bei der Bundestagswahl 2021 wurde Bas zum viertel Mal in Folge als Direktkandidatin im Wahlkreis Duisburg I (115) gewählt. Sie setzte sich mit 40,35 Prozent der Erststimmen gegen CDU-Konkurrent Thomas Mahlberg durch.

Im Herbst 2021 wurde sie für das Amt der Bundestagspräsidentin vorgeschlagen. Zuvor war dafür bereits Rolf Mützenich von der SPD im Gespräch.

Duisburg: Bärbel Bas – politische Karriere, Arbeit und Privates

Bärbel Bas wurde am 3. Mai 1968 in Walsum geboren, das damals noch als eigenständige Stadt zum Kreis Dinslaken gehörte. Seit 1975 ist Walsum der nördlichste Stadtbezirk von Duisburg. Nach ihrem Hauptschulabschluss (mit Fachoberschulreife) wollte Bas nach eigenen Angaben eigentlich technische Zeichnerin werden. Schließlich absolvierte sie eine Ausbildung als Bürogehilfin bei der Duisburger Verkehrsgesellschaft.

Schon während ihrer Ausbildung engagierte sie sich als Jugend- und Auszubildendenvertreterin in dem Unternehmen, später war sie viele Jahre Betriebsrätin. Innerhalb der DVG wechselte sie zur Betriebskrankenkasse, machte eine weitere Ausbildung zur Sozialversicherungsfachangestellten, studierte dann nebenberuflich und wurde Krankenkassenbetriebswirtin. So wurde Bärbel Bas stellvertretender Vorstand der Betriebskrankenkasse. Von 2007 bis 2009 leitete sie die Abteilung Personalservice. Seit 2015 ist Bas im Mitglied im Aufsichtsrat der Hüttenwerke Krupp Mannesmann GmbH.

Von 1994 bis 2002 war sie im Rat der Stadt Duisburg. 2009 wurde Bärbel Bas erstmals als Direktkandidatin in den Deutschen Bundestag gewählt (42,2 Prozent). 2013 erreichte Bas ihr bisher bestes Wahlergebnis mit 46,6 Prozent im Wahlkreis Duisburg I. Seit 2019 ist Bas stellvertretende Fraktionsvorsitzende für Gesundheit, Bildung und Forschung sowie Petitionen. In der vergangenen Wahlperiode war die Politikerin ordentliches Mitglied im Vermittlungsausschuss und im Gemeinsamen Ausschuss des Deutschen Bundestags. Außerdem engagiert sie sich als Schatzmeisterin der Parlamentarischen Linken.

Bärbel Bas ist verwitwet und hat keine Kinder. Aufgewachsen ist sie mit fünf Geschwistern – mit zwei Schwestern und drei Brüdern. Früher habe sie Fußball gespielt, heute sei sie nur noch Zuschauerin der Frauen und Männer des MSV Duisburg.

Das ist Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas – Lebenslauf (Auszug)

Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas (SPD): Politischer Werdegang und Themen

Bärbel Bas ist vor allem in den Bereichen Gesundheit und Bildung aktiv. Die Gesundheitspolitik bezeichnet sie als ihr „Herzensthema“. Sie setzt sich nach eigenen Angaben unter anderem für einen besseren Zugang zu ärztlicher Versorgung und Psychotherapie in Duisburg ein, sowie für die bessere Ausstattung der Krankenhäuser. Als Bildungspolitikern tritt sie für gut ausgestattete Schulen und eine verlässliche Ganztagsbetreuung ein.

Bundestagswahl 2021: Ergebnisse im Wahlkreis 115 (Duisburg I) – Erststimme

Bei der Bundestagswahl 2021 setzte sich Bärbel Bas mit über 40 Prozent der Erststimmen deutlich gegen ihre Mitbewerber durch. Im Wahlkreis Duisburg I wurde die SPD mit 35,13 Prozent stärkste Kraft.

Bundestagswahl 2021 in Duisburg: Diese Stadtbezirke und Stadtteile sind im Wahlkreis Duisburg I

(sk) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant