1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW
  3. Duisburg

Bundestagswahl 2021: Wann gibt es Ergebnisse für Duisburg? Überblick

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lea Creutzfeldt

Eine Frau wirft einen Wahlzettel in eine Wahlurne ein
Am 26. September ist wieder Bundestagswahl in Deutschland. © Henning Kaiser/dpa

Bundestagswahl 2021 in Duisburg: Wann wird gewählt, was ist das Ziel der Wahl und wann gibt es erste Ergebnisse? Alle Informationen im Überblick.

Duisburg – Die Bundestagswahl 2021 rück immer näher: Am 26. September wird in Deutschland gewählt. Wahlberechtigt sind deutsche Staatsangehörige, die mindestens 18 Jahre alt sind und mindestens drei Monate vor der Wahl mit Hauptwohnsitz in Deutschland gemeldet und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind. Wir sammeln alle Informationen im Überblick: Wie wählen die Wahlkreise von Duisburg, wann gibt es erste Ergebnisse, Prognosen und Hochrechnungen für Duisburg?

Bundestagswahl 2021: Duisburg ist in zwei Wahlkreise aufgeteilt

Welche Kandidaten zur Auswahl stehen, hängt vom Wohnort und somit vom Wahlkreis ab, in dem man gemeldet ist. Duisburg ist wie folgt unterteilt.

Bundestagswahl 2021 Wahlkreis 115 (Duisburg I)

Bundestagswahl 2021 Wahlkreis 116 (Duisburg II)

Bundestagswahl 2021: Das ist das Ziel der Wahl

Das Ziel der Wahl ist es, einen neuen Deutschen Bundestag zu wählen, der das deutsche Volk gut vertritt. Der Bundestag ist maßgeblich an Gesetzesgebungen in Deutschland beteiligt und daher enorm wichtig. Außerdem ist er für die Wahl des neuen Bundeskanzlers zuständig. Der Bundestag besteht aus Abgeordneten des deutschen Volkes, die in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl für vier Jahre gewählt werden.

Jede Wählerin und jeder Wähler hat zwei Stimmen: Mit der Erststimme wird ein Politiker als Wahlkreisabgeordneter über die Direktwahl gewählt. Sie wird auf der linken Stimmzettelhälfte abgegeben. Mit der Zweitstimme, die auf der rechten Stimmzettelhälfte zu finden ist, wählt man die Landesliste einer Partei. Die Partei des gewählten Wahlkreisabgeordneten muss hierbei nicht mit der Zweitstimmenwahl übereinstimmen.

Bundestagswahl 2021: Wann werden die Ergebnisse bekannt gegeben?

Nach Schließung der Wahllokale am 26. September um 18 Uhr gibt es meist relativ schnell die ersten Prognosen. Diese basieren auf repräsentativen Befragungen nach der Wahl. Gleichzeitig werden die Stimmen in den Wahllokalen ausgezählt. Welche Partei erhält wie viel Prozent der Stimmen? Welche Kandidaten schaffen den Einzug in den Bundestag?

In den Stunden nach der Wahl stellen Wahlforscher auf der Basis von ersten Auszählungen Hochrechnungen zusammen, die mit der steigenden Zahl der Einzelergebnisse immer präziser werden. Diese Hochrechnungen sind allerdings vorläufig und noch nicht amtlich.

Erst, wenn alle Wahlbezirke ausgezählt sind, können die Landeswahlleiter für ihren Bereich und dann der Bundeswahlleiter für ganz Deutschland ein vorläufiges amtliches Ergebnis feststellen. In den folgenden Tagen werden dann die Niederschriften und eventuelle Unregelmäßigkeiten nochmal überprüft. Im Anschluss wird dann das amtliche Endergebnis festgestellt. Dieses Ergebnis kann, wenn meist auch nur geringfügig, von dem am Wahlabend veröffentlichten vorläufigen Ergebnis abweichen.

Bundestagswahl 2021: Wo kann man in Duisburg wählen?

In Duisburg gibt es dieses Jahr insgesamt rund 319.000 Wahlberechtigte. Etwa 165.500 davon sind Frauen und 153.500 Männer. 16.500 von ihnen sind Erstwähler. Die Wähler in Duisburg können entweder am Wahltag in einem der Wahllokale ihre Stimme abgeben oder aber per Briefwahl abstimmen.

Bei der letzten Bundestagswahl 2017 hatten rund 225.000 Duisburger ihre Stimme abgegeben. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 68,7 Prozent. 50.000 davon haben damals per Briefwahl gewählt. Der Bundeswahlleiter vermutet dieses Jahr eine starke Zunahme an Briefwählern aufgrund der Corona-Pandemie. Das Wahlteam in Duisburg hat seine Kapazitäten für die Briefwahl dementsprechend angepasst. (lc) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Duisburg passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant