1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW
  3. Duisburg

Corona-Impfung in Duisburg: Wo gibt es die Omikron-Impfung? Wer bekommt sie?

Erstellt:

Von: Nina Büchs

Ein junger Mann wird mit einer Booster-Dosis des Impfstoffs von Moderna geimpft.
Auch in Duisburg kann man sich boostern lassen (Symbolbild). © Jörg Carstensen/dpa

Die vierte Corona-Impfung wird auch in Duisburg angeboten – auch mit Omikron-Impfstoff. Wer bekommt sie? Wann und wo? Alle Infos zum Booster im Überblick.

Duisburg – Im Herbst sind in NRW wieder viele Menschen an Corona erkrankt. Um sich gegen eine schwere Infektion zu schützen, sind Impfungen daher unerlässlich. Derzeit kommen auch die neuen, an Omikronvariante BA.1. sowie BA.4 und BA.5 angepassten Corona-Impfstoffe bereits zum Einsatz. Sie werden jedoch nur als Booster verimpft, nicht für die Grundimmunisierung. Ein Überblick, wo und wann man sich in Duisburg boostern lassen kann und wo man den Omikron-Impfstoff bekommt.

Coronavirus Duisburg: Wo gibt es die Omikron-Impfung?

Geimpft werde mit dem auf die Omikron-Variante angepassten Impfstoff seit dem 12. September in Averdunk Centrum, teilte die Stadt mit. Ein Termin muss vorab nicht vereinbart werden. Geimpft wird dort dreimal pro Woche – dienstags, donnerstags und samstags von 10:30 bis 17:30 Uhr.

Duisburg: Helios Kliniken – Hier kann man sich ebenfalls gegen das Coronavirus impfen lassen

Geimpft wird unter anderem auch in den Helios-Kliniken. Auch hier ist keine vorherige Terminvereinbarung notwendig.

Vierte Impfung in Duisburg: Hier kann man sich boostern lassen

Bei Haus- und Fachärzten

Averdunk-Centrum

Helios-Kliniken

4. Impfung Duisburg: Wer darf sich mit dem Omikron-Impfstoff impfen lassen?

Empfohlen wird der an die Omikron-Variante angepasste Impfstoff laut der STIKO (Ständige Impfkommission) unter anderem allen Personen ab 60 Jahren sowie vulnerablen Gruppen und Personal im Gesundheits- und Pflegebereich. Grundsätzlich kann sich aber theoretisch jede impfberechtigte Person ab 12 Jahren die vierte Impfung mit dem an die Omikron-Variante angepassten Impfstoff verabreichen lassen. Dafür muss die letzte Impfung jedoch sechs Monate her sein.

Für diese Menschen gilt die STIKO-Empfehlung:

NRW: Coronavirus – Vierte Impfung in Köln, Düsseldorf, Bonn, Rhein-Sieg-Kreis

Nicht nur in Duisburg, auch in vielen anderen Städten wird die Omikron-Impfung angeboten. 24RHEIN zeigt die Infos zu den Booster-Impfungen in Köln, Düsseldorf, Bonn und Rhein-Sieg-Kreis im Überblick.

(nb) Fair und unabhängig informiert, was in NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren. Dieser Text wird laufend aktualisiert.

Auch interessant