1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW
  3. Duisburg

Duisburg: Junge (8) wird Rollstuhl geklaut – wollte nur kurz spazieren gehen

Erstellt:

Eine Großmutter bringt ihren kranken Enkel jeden Tag zur Schule.
Die Polizei sucht Zeugen, die den Rollstuhl-Diebstahl gesehen haben könnten. (Symbolbild) ©  YAY Images/imago

Einem 8-Jährigen ist in Duisburg der Rollstuhl gestohlen worden. Der Junge ließ diesen kurz stehen, um mit seinem Vaten spazieren zu gehen. Nun werden Zeugen gesucht.

Duisburg – In Duisburg haben Unbekannte am Samstag (30. Oktober) den Rollstuhl eines 8-Jährigen gestohlen. Die Polizei sucht nun Zugen, die den Vorfall am Uettelsheimer See gesehen haben könnten.

Duisburg: Junge und Vater gingen nur wenige Meter – dann war der Rollstuhl weg

Gegen 19:30 Uhr war der Junge mit seinem Vater am See spazieren. Diese hatten den Rollstuhl in Höhe des Parkplatzes an der Elisenstraße nur „kurz stehen gelassen, um ein paar Meter zu gehen“, sagte die Polizei am Mittwoch. Als sie wieder kamen, war der Rollstuhl schließlich verschwunden.

Der Rollstuhl hat einen Speichenschutz mit Weltraummotiv. Zeugen, die womöglich etwas gesehen haben, sollen sich telefonisch unter der Nummer 0203 2800 bei der Polizei melden. (os mit ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren

Auch interessant