1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW
  3. Duisburg

Duisburger Zoo: Vermisster kleiner Panda gefunden –„Jang“ saß in einer Baumkrone

Erstellt: Aktualisiert:

Ein Kleiner Panda des Zoo Duisburg.
Der kleine Panda „Jang“ soll sich wohl noch auf dem Gelände des Duisburger Zoos befinden. © Mathias Appel/dpa

Ungewöhnlicher Vermisstenfall in Duisburg: Der Zoo suchte seit Donnerstagmorgen einen kleinen Panda. Jetzt wurde „Jang“ in einer Baumkrone gefunden.

Update vom 2. Juli, 17:30 Uhr: „Jang“ ist wieder da und wohlauf.  Das Tier sei unweit der Panda-Anlage in einer Baumkrone auf dem Zoo-Gelände gefunden worden, teilte der Zoo am Freitag mit. Er wurde demnach mit einer Drehleiter der Feuerwehr heruntergeholt und in die zooeigene Tierarztpraxis gebracht. Vermutlich habe er an einer Stelle der Panda-Anlage die Abgrenzung mithilfe einer „pflanzlichen Kletterhilfe“ überwunden, teilte der Zoo weiter mit. (dpa)

Duisburger Zoo vermisst kleinen Panda „Jang“ – und bittet um Hilfe

Erstmeldung vom 2. Juli, 7:58 Uhr: Duisburg – Der Zoo in Duisburg vermisst einen Kleinen Panda. Bereits seit Donnerstagmorgen werde auf dem Gelände nach dem Tier namens „Jang“ gesucht, teilte der Zoo am Abend mit. Bisher seien noch keine Hinweise eingegangen, dass sich der Bär außerhalb der Anlage befinde, sagte ein Polizeisprecher am Freitagmorgen. Wie der Rote Panda das Gehege verlassen konnte, war zunächst unklar.

Zoo Duisburg: Kleiner Panda „Jang“ noch auf dem Gelände vermutet – das sollten Passanten bei Sichtung tun

Der Zoo geht derzeit davon aus, dass sich Jang in einer der zahlreichen Baumkronen auf dem Zoogelände aufhalten könnte. Falls das Tier außerhalb der Anlage gesichtet werden sollte, bittet der Zoo darum, umgehend die Polizei zu informieren. Passanten sollten aber nicht versuchen, das Tier einzufangen. Angst haben muss man aber dennoch nicht: Kleine Pandas sind für Mensch ungefährlich. Ihrer Körpergröße beträgt nur rund 50 Zentimetern (zuzüglich Schwanz) und sie haben ein Gewicht von etwa fünf Kilo.

Deutlich erfreulichere Nachrichten, hatte der Duisburger Zoo am Mittwoch zu vermelden: Es wurde ein neues Koala-Baby geboren – jedoch hat es eine auffällige Verhaltensweise. (os mit dpa)

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Text wurde um am 2. Juli um 07:58 Uhr inhaltlich aktualisiert. Neuerung: Am Freitagmorgen sind noch keine Hinweise bei der Polizei eingegangen.

Auch interessant