1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW
  3. Duisburg

Überfall auf Frau in Duisburg – mutiger Paketbote jagt Räuber

Erstellt:

Das Symbolbild zeigt einen Handtaschenraub.
Das Symbolbild zeigt einen Handtaschenraub. © Shotshop/Imago

Ein unbekannter Mann hat in Duisburg eine 80 Jahre alte Frau überfallen. Ein Paketbote griff sofort ein und rannte dem Räuber hinterher.

Duisburg – In Duisburg wurde eine ältere Dame am Samstagmittag von einem Mann überfallen. Ein Paketbote zögerte nicht lange, sondern griff sofort ein. Er holte die geraubte Handtasche zurück, doch der Täter konnte fliehen. Die Polizei sucht Zeugen.

Frau in Duisburg überfallen: Paketbote greift ein

Die Frau (80) war am Samstag gegen 12:30 Uhr in der Duisburger Altstadt unterwegs. Auf der Speichergracht fuhr plötzlich ein unbekannter Mann mit einem Fahrrad an sie heran und versuchte, ihre Handtasche zu rauben. Er zerrte an der Tasche, doch die Frau hielt sein Fahrrad fest. Wie die Polizei mitteilt, fielen bei dem Gerangel beide zu Boden.

Der Räuber rannte daraufhin mit der Handtasche davon. Ein 43 Jahre alter Paketbote hatte den Überfall beobachtet und eilte zur Hilfe. Mutig nahm der die Verfolgung des Räubers auf. Er holte den Unbekannten ein und konnte ihm die Handtasche wieder entreißen. Der Täter konnte entkommen, zwar ohne Handtasche, aber trotzdem mit dem Portemonnaie der Frau. Er flüchtete in Richtung Stresemannstraße. Dank des Paketboten hatte die Frau aber immerhin ihre Tasche zurück. Jetzt läuft die Suche nach dem Räuber.

Überfall in Duisburg: So beschreibt die Polizei den Räuber

Die Polizei beschreibt den Verdächtigen als etwa 1,75 Meter groß. Er trug bei der Tat einen dunklen Kapuzenpullover. „Zeugen, die den Mann gesehen haben und näher beschreiben können, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 13 unter der Rufnummer 0203 2800 zu melden“, so die Ermittler. (bs/ots) Fair und unabhängig informiert, was in NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant