1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW
  3. Duisburg

„Wapo Duisburg“: Neue Krimiserie aus dem Ruhrpott ab dem 11. Januar in der ARD

Erstellt:

Von: Nina Büchs

Markus John (l) als Gerhard Jäger, Yasemin Cetinkaya als Arda Turan und Niklas Osterloh als Frank van Dijk bei einem Settermin zur Vorabendserie „WaPo Duisburg“.
Die neue achtteilige Krimi-Serie „Wapo“ Duisburg ist ab dem 11. Januar geplant. Die Ermittler werden unter anderem von Markus Jon, Yasemin Cetinkaya und Niklas Osterloh gespielt. (Archivbild) © Thomas Banneyer/dpa

Am 11. Januar geht in der ARD eine neue Krimiserie an den Start. Die Ermittler der Wasserschutzpolizei „Wapo Duisburg“ lösen dabei spannende Fälle mit echtem Ruhrpottcharme.

Duisburg – Krimifans aufgepasst: Am 11. Januar startet in der ARD eine neue Serie aus Duisburg, in der es um Mord, Raub, Entführung und Erpressung geht. Die neue Crime-Serie trägt den Titel „Wapo Duisburg“ (Wasserschutzpolizei Duisburg). Die erste von acht Folgen startet am kommenden Dienstag um 18:50 Uhr.

Wasserschutzpolizei ermittelt: Darum geht es in der neuen Krimi-Serie „Wapo Duisburg“

„Gierige Geschäftsleute, raffinierte Drogenschmuggler, enterbte Söhne: Mit allen Wassern gewaschene Verbrecher sorgen für jede Menge Wirbel. Es geht um Mord, Raub, Entführung und Erpressung“, verrät die ARD über die neue Vorabendserie „Wapo Duisburg“. Die Ermittler der Wasserschutzpolizei sind den Verbrechen im Ruhrpott auf der Spur und nehmen es auch mit ihren Kollegen auf der Hauptdienststelle auf, die sich immer wieder einmischen und sie als „Entenpolizei“ bezeichnen. Bei allen Fällen gehen die Polizisten mit kriminalistischer Finesse und „ehrlichem Ruhrpottcharme“ vor, so die ARD.

„Wapo Duisburg“: Neue Krimiserie ab dem 11. Januar im Ersten – das sind die Ermittler

Das Team der Wasserschutzpolizei besteht unter anderem aus dem von der Mordkommission strafversetzten Ermittler Gerhard Jäger (gespielt von Markus John). Seinen Dienst tritt er eher widerwillig an, zudem hasst er das Wasser. Das ändert sich jedoch, sobald seine quirlige Kollegin Arda Turan (gespielt von Yasemin Cetinkaya) trifft, die eine ehemalige Hochleistungsschwimmerin ist. Mit von der Partie ist auch Polizeiobermeister Frank van Dijk (gespielt von Niklas Osterloh). Der Sunnyboy verbringt seine Freizeit am liebsten mit Jetskifahren und Flirten. Lena Preser (gespielt von Romy Vreden), Sekretärin der Truppe, überzeugt hingegen mit ihrer Beharrlichkeit und holt immer wieder „erstaunliche Erkenntnisse vom Grund des Bodens“.

Geleitet wird die Truppe von ihrer ehrgeizigen Chefin Maria Kruppka (gespielt von Karen Böhne). Zudem kommt es auf der Hauptdienstelle immer wieder zu Spannungen und Reibereien – denn der arrogante Kriminalhauptkommissar Carsten Heinrich (gespielt von Stefko Hanushevsky) gerät immer wieder mit den Ermittlern aneinander.

Produziert wird die Serie „WaPo Duisburg“ übrigens von Warner Bros. ITVP Deutschland GmbH. (nb) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant