1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Dortmund: Brutaler Raub in der City – Genesung des Opfers ungewiss

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Dennis Liedschulte

Stadtbahn-Haltestelle Kampstraße in Dortmund der DSW21. Foto: Daniele Giustolisi/RUHR24
Stadtbahn-Haltestelle Kampstraße in Dortmund der DSW21. Foto: Daniele Giustolisi/RUHR24 © Daniele Giustolisi/RUHR24

Knapp zweieinhalb Wochen nach einem brutalen Raub in der City von Dortmund ist die Genesung des Opfers weiter ungewiss. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Dieser Überfall schockt die Stadt, wie RUHR24* berichtet. Im April ist es in der Dortmunder City zu einem brutalen Überfall* gekommen. Eine Gruppe von drei Personen traf auf zwei Männer. Nach Angaben der Polizei hätte einer des Trios nach Geld gefragt, sei dann direkt gewalttätig geworden.

Der Mann habe auf die am Boden liegenden Männer eingetreten. Eines der Opfer habe so schwere Verletzungen davon getragen, dass der Heilungsprozess noch nicht absehbar ist. Die Polizei fahndet nach den Männern. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant