1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Einkaufen an Pfingstmontag in NRW: Das sind die Möglichkeiten

Erstellt:

Von: Kristina Köller

Junge Mädchen heben in der Henry Street vor Freude ihre vollen Papiertüten von Primark und anderen Geschäften hoch, nachdem sie eingekauft haben. Irland macht einen weiteren Schritt in Richtung Normalität und erlaubte die Wiedereröffnung aller nicht lebensnotwendigen Geschäfte. | Aktuell
Shoppen und Einkaufen an Pfingstmontag? Schwierig. Aber es gibt einige Ausnahmen. (Symbolfoto) © Niall Carson/dpa

Einkaufen an Pfingstmontag 2021 in NRW: Ob Lebensmittel bei Aldi, Lidl, Rewe und Co., oder andere Waren - es wird schwierig. Dennoch gibt es einige Ausnahmen.

Feiertag und ganz viel Zeit: Da würden viele Menschen in Nordrhein-Westfalen sicherlich gerne an Pfingstmontag einkaufen gehen. Doch grundsätzlich ist das schwierig - denn beide Pfingsttage sind gesetzliche Feiertage, wie das Portal wa.de* berichtet.

Insbesondere Pfingstmontag, der zweite von zwei aufeinanderfolgenden Feiertagen, stellt schon Fans frischer Backwaren vor Probleme. Denn Geschäfte, die an anderen Sonn- und Feiertagen öffnen dürfen, etwa Bäckereien, dürfen dies laut NRW-Gesetz an Pfingstmontag nicht. Auch in anderen Bereichen sind laut wa.de* an Pfingstmontag enge Grenzen - mit wenigen Ausnahmen - gesetzt. - *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant