1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Essen: Radfahrer verstirbt, nachdem er von LKW mitgeschleift wird

Erstellt:

Radfahrer wird von Lkw mitgeschleift und stirbt
Rettungskräfte halten eine Plane als Sichtschutz hoch, nachdem ein Radfahrer von einem Lkw tödlich verletzt worden ist. © Stephan Thomas Witte/dpa

In Essen hat sich am Mittwochvormittag ein Unfall mit Todesfolge ereignet. Ein Radfahrer wurde von einem LKW erfasst und mehrere Meter lang mitgeschliffen.

Essen – Am Mittwochvormittag (22. September) gegen 11:40 Uhr wurde ein Radfahrer aus bislang noch ungeklärter Ursache auf der Hans-Böckler-Straße in Essen von einem LKW erfasst und tödlich verletzt. Ein alarmierter Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Tödlicher Unfall auf der Hans-Böckler-Straße in Essen – Radfahrer wurde mehrere Meter mitgeschliffen

Offenbar geriet der Radfahrer bereits auf der Hans-Böckler-Straße kurz vor der Einmündung zur Schwanenkampstraße in Fahrtrichtung Süden unter den LKW und wurde vermutlich bis zum Stillstand des Sattelschleppers in Höhe der Einmündung Friedrichstraße, Ecke Bert-Brecht-Straße mitgeschliffen.

Während der Unfallaufnahme wurde ein Teilbereich der Bundesstraße 224 großräumig abgesperrt, dabei kam es zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Spezialisten des Verkehrsunfallaufnahmeteams übernahmen vor Ort die Ermittlungen zur Unfallursache. Der LKW und das Fahrrad des Verstorbenen wurden sichergestellt.

Nach tödlichem Unfall eines Radfahrers mit einem LKW in Essen: Fahrer des Sattelschleppers unter Schock

Der Fahrer des Sattelschleppers konnte zum Unfallhergang noch nicht befragt werden, da er unter Schock steht und medizinisch betreut wird. Wir bitten Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, sich bei der Polizei Essen, VU-Team, unter der Rufnummer 0201/829-0 zu melden. Erst Ende Juni hatte sich eine Radfahrerin in Duisburg nach einer Kollision mit einem LKW schwer verletzt, den Vorfall aber überlebt. (dpa/mo) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant