1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Mann schießt in Euskirchen auf Bus – jetzt fahndet die Polizei nach dem Unbekannten

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Martin Henning

Ein Foto des Tatverdächtigen, der in Euskirchen auf einen Linienbus schoss.
Ein Foto des Tatverdächtigen, der in Euskirchen auf einen Linienbus schoss. © Polizei Euskirchen

Am Freitagmorgen eskalierte in Euskirchen ein Streit. Ein Unbekannter schoss mit einer Pistole auf einen Linienbus. Die Polizei fahndet mit Fotos nach dem Mann.

Euskirchen – Ein Streit, der eskalierte: In Euskirchen hat am Freitagmorgen ein bislang unbekannter Mann auf einen Linienbus geschossen. Der Busfahrer kam mit dem Schrecken davon, es wurde niemand verletzt. Dennoch schockt die Tat wegen der gewalttätigen Reaktion des Täters. Die Polizei Euskirchen fahndet mit einem Foto nach ihm.

Unbekannter schießt in Euskirchen auf Bus: Polizei fahndet nach Mann

Freitag, 06:05 Uhr: Ein junger Mann steigt an der Haltestelle Euskirchen-Frauenberg in den Bus ein. Die Linie fährt bis zum Euskirchener Bahnhof. Ob Worte, Gesten oder Verhalten zu den folgenden Aggressionen führen, ist noch unklar. Doch laut Polizei kommt es zu einem Streit zwischen dem Fahrgast und dem Busfahrer. Als der Fahrgast um 06:18 Uhr an der Endhaltestelle aussteigt, wird es erneut laut.

Der Unbekannte steigt aus. Dann zückt er eine Waffe und schießt auf die geschlossene Vordertür des Busses, während sich der Busfahrer noch im Fahrzeug befindet. Doch der Fahrer hat Glück: Das Projektil zerstört das Türglas und dringt nicht bis ins Innere des Busses durch. Der Täter flieht Richtung Innenstadt.

Die Polizei geht derzeit davon aus, dass der Unbekannte eine Druckluftwaffe benutzte. Es wurde niemand verletzt.

Schüsse auf Linienbus in Euskirchen: Beschreibung des Verdächtigen

Foto-Fahndung der Polizei Euskirchen: Wer kennt den Verdächtigen?

Mithilfe der Kameras im Bus konnte die Kriminalpolizei Euskirchen Bilder des Verdächtigen sichern. Sie fahndet aufgrund eines richterlichen Beschlusses nach dem Verdächtigen und fragt: Wer kennt den jungen Mann auf den Fotos und kann Angaben zur Person machen?

Hinweise können telefonisch an 02251/799-510 oder 02251/799-0 oder per E-Mail an poststelle.euskirchen@polizei.nrw.de gemeldet werden.

Erst Anfang April war es in einem Hotel in Euskirchen zu einer Geiselnahme gekommen. Ein 26-jähriger Mann hatte einen 22 Jahre alten Angestellten des Hotels in seine Gewalt gebracht und mit einem Messer bedroht. Als die Polizei eintraf, hatte er Lösegeld verlangt und behauptet, in dem Hotel Sprengstoff deponiert zu haben. Der Täter war von einem Spezialeinsatzkommando überwältigt und durch einen Schuss an der Hüfte verletzt worden. Die Geisel hatte Verletzungen an der Hand davongetragen. (mah)

Auch interessant