1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Euskirchen: Betrunkener liegt hilflos am Boden – als Sanitäter kommen, wird er aggressiv

Erstellt:

Die Rettungssanitäter Tobias (l) und Martin sprechen mit einem Mann, der in einer Unterführung sitzt.
Ein Betrunkener trat einem Rettungssanitäter gegen den Kopf (Symbolbild) © Sebastian Gollnow/dpa

In Euskirchen verletzte ein betrunkener Mann einen herbeieilenden Rettungssanitäter. Der aggressive 39-Jährige trat der Einsatzkraft gegen den Kopf.

Euskirchen – Am Mittwochnachmittag, 11. August, wurde ein Rettungssanitäter in Euskirchen verletzt. Die Einsatzkraft rückte zu einem Einsatz des Rettungsdienstes auf der Walramstraße in Euskirchen aus: Ein 39-jähriger Mann lag hilflos auf dem Boden und war nicht mehr ansprechbar. Als die Rettungssanitäter zur Hilfe eilten und ihm einen Zugang legten, trat der Mann gezielt einem Sanitäter gegen den Kopf.

Euskirchen: Betrunkener liegt hilflos am Boden – als Sanitäter kommen, wird er aggressiv

Der Mann lief den Rettungskräften aggressiv hinterher, sodass beide Sanitäter bis zum Eintreffen der Polizei in den Rettungswagen flüchteten. Ein freiwilliger Alkoholtest ergab bei dem 39-Jährigen einen Wert von circa 2,8 Promille. Der Mann wurde für eine Blutprobe einem Krankenhaus zugeführt.(dpa/lnw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant