1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Fake-Shops und Paypal-Betrug: Hochwasser-Opfer werden zum Ziel mieser Abzocke

Erstellt:

Von: Victoria Maiwald

Unwetter in Nordrhein-Westfalen
Betrüger wollen sich aktuell am Leid der vom Hochwasser betroffenen Opfer bereichern. © Roberto Pfeil/dpa

Die Hochwasser-Katastrophe hat zahlreiche Leben gekostet, erheblichen Schaden angerichtet und Existenzen zerstört. Jetzt wollen sich Betrüger daran bereichern.

NRW – Die Hochwasser-Katastrophe in NRW und Rheinland-Pfalz hat Menschenleben, Existenzen und Wohnräume zerstört. Als wären die traumatischen Ereignisse nicht schon schlimm genug, versuchen aktuell einige dreiste Betrüger daraus Profit zu schlagen und haben es auf die Opfer des Hochwassers abgesehen, wie RUHR24* berichtet.

Es ist kaum zu glauben: Nach der Hochwasser-Katastrophe in NRW und Rheinland-Pfalz muss die Polizei aktuell vor Betrügern warnen, die die aktuelle Notsituation ausnutzen* wollen. Mit Fake-Shops verkaufen sie angeblich Bautrockner und liefern nie. Teilweise geben sie sich als Handwerker aus, kassieren vorab, liefern aber keine passable Arbeit ab. Besonders dreist: Fake-Spendenaufrufe. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA

Auch interessant