1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Erst brennt eine Zigarette, dann die ganze Wohnung – Familie rettet sich

Erstellt:

Eine brennende Zigarette hat in Blankenheim (NRW) zu einem Wohnungsbrand geführt. Eine dreiköpfige Familie konnte sich retten. Die Wohnung ist zerstört.

Blankenheim – Eine unbewohnbare Wohnung und ein Sachschaden im mittleren fünfstelligen Bereich ist die Bilanz nach einem Brand in Blankenheim (Kreis Euskirchen in NRW) in der Nacht zum Freitag. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Eine brennende Zigarette liegt in einem Aschenbecher.
Der Mann hatte auf seinem Sofa geraucht, als das Feuer ausbrach (Symbolbild). © Sven Hoppe/dpa

Brand in Blankenheim: Mann raucht auf dem Sofa – dann brennt die Wohnung

Das Feuer brach gegen 1 Uhr nachts in einer Wohnung in der Pützgasse in Blankenheim aus. Wie die Polizei berichtet, soll dort ein 31 Jahre alter Mann auf seinem Sofa gesessen und eine Zigarette geraucht haben. „Plötzlich stellte er fest, dass die Couch in Brand geraten war“, teilt die Polizei mit. Ob der Mann möglicherweise kurzzeitig eingeschlafen war, ist unklar.

Der 31-Jährige hatte noch versucht, das Feuer selbst zu löschen. Das gelang allerdings nicht. Der Mann, seine 32-jährige Frau und das zwei Jahre alte Kind der jungen Familie retteten sich aus der brennenden Wohnung. Danach wurde die Feuerwehr alarmiert, die den Brand löschen konnte.

Blankenheim: Zigarette führt zu Brand – Wohnung unbewohnbar

Die Löscharbeiten sorgten allerdings für Probleme auf der Pützgasse selbst. „Aufgrund der Witterungsbedingungen gefror das Löschwasser auf der Fahrbahn und musste nach Einsatzende durch den Winterdienst beseitigt werden“, berichtet die Polizei weiter.

Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden im mittleren fünfstelligen Bereich und die Brandwohnung ist laut Polizeiangaben vorerst unbewohnbar. Die junge Familie konnte durch den Vermieter anderweitig untergebracht werden. (bs/ots) Fair und unabhängig informiert, was in NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant