1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Frau stirbt bei Feuer: Sohn versucht noch, sie aus dem Haus zu retten

Erstellt:

Feuer in Dortmund: Bei einem Küchenbrand kam eine Frau ums Leben.
Bei einem Küchenbrand in Dortmund kam eine Frau ums Leben. © Feuerwehr Dortmund

Tragischer Einsatz der Feuerwehr in Dortmund: Bei einem Küchenbrand kam eine Frau ums Leben. Der Sohn wurde beim Versuch, sie zu retten, verletzt.

Dortmund - Der Brand einer Küche in einem Einfamilienhaus in Dortmund (NRW) nahm am Donnerstagabend (1. Dezember) ein tragisches Ende: Eine 81-jährige Frau kam bei dem Feuer ums Leben. Bei dem Versuch, sie zu retten, erlitt ihr 58-jähriger Sohn eine Rauchgasvergiftung. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, berichtet wa.de.

Frau stirbt bei Feuer – Sohn versucht noch, sie aus dem Haus zu retten

Wie die Feuerwehr Dortmund mitteilt, wurde das Feuer im Holtingsweg um 20.21 Uhr gemeldet. Im Erdgeschoss des Hauses brannte die Küche in voller Ausdehnung. Es kam zu einer immensen Rauchentwicklung. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr fanden die 81-Jährige bewusstlos in den Räumlichkeiten vor. Der Notarzt konnte trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen nur noch den Tod feststellen.

Der Feuerwehr gelang es, den Brand zu löschen. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Feuer kommen konnte. Angehörige der Verstorbenen wurden von der Notfallseelsorge der Feuerwehr betreut.

Am selben Tag in Dortmund wurden zwei Blindgänger entdeckt. Von der Entschärfung der Bomben waren nur wenige Menschen betroffen - aber Strecken der Bahn wurden gesperrt. (Mit dpa)

Auch interessant