1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Ausnahmezustand in Erftstadt - Lebensgefahr nach Erdrutsch

Erstellt:

Nach dem Unwetter in Nordrhein-Westfalen
Auf der B265 bei Erftstadt-Liblar stehen Autowracks. Die Suche nach Vermissten in der Hochwasser-Katastrophe geht weiter. © David Young/dpa

Das Hochwasser in NRW hat Erftstadt besonders massiv getroffen. In einem Ortsteil herrscht Lebensgefahr. Tausende Menschen haben alles verloren.

In Erftstadt (NRW) ist nichts mehr, wie es noch vor einer Woche war. Die Stadt im Rhein-Erft-Kreis ist von der Hochwasser-Katastrophe besonders schwer getroffen worden. Die Aufräumarbeiten laufen - und wie immens die Schäden sind, wird immer deutlicher, wie das Portal wa.de* berichtet.

Tausende Menschen haben alles verloren, was sie hatten. Die Bürgermeisterin Carolin Weitzel sagt, in Erftstadt herrsche der absolute Ausnahmezustand. In einem Ortsteil herrscht nach einem Erdrutsch Lebensgefahr. - *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant