1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Frauenleiche in Hamm: Tatverdächtiger soll psychiatrisch untersucht werden

Erstellt:

Zwei Stofftiere, Kerzen und Sonnenblumen stehen an dem kleinen See am Oberlandesgericht, wo am Sonntag eine Frauenleiche gefunden wurde.
Für die tote 25-Jährige wird am Samstag eine Mahnwache abgehalten (Symbolbild) © Guido Kirchner/dpa

Nach dem gewaltsamen Tod einer 25-Jährigen in Hamm soll der Tatverdächtige psychiatrisch untersucht werden. Für das Opfer soll eine Mahnwache abgehalten werden.

Hamm – Knapp zwei Wochen sind seit dem gewaltsamen Tod einer 25-Jährigen in Hamm vergangen. Die Frau wurde am 19. September halbnackt in dem Stadtpark in Hamm gefunden – nur wenige Meter entfernt vom Oberlandesgericht. Bereits seit einer Woche sitzt ein 27-Jähriger in Untersuchungshaft. Der dringend Tatverdächtige bestreitet die Tat. Nun soll er psychiatrisch untersucht werden.

Frauenleiche in Hamm: Tatverdächtiger soll psychiatrisch untersucht werden

Das sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Dortmund am Freitag, 1. Oktober, auf Anfrage der dpa. Der 27-Jährige sitzt seit gut einer Woche unter Mordverdacht in Untersuchungshaft. Die 25-Jährige hatte in der Nacht auf vorvergangenen Sonntag in einer Bar in der Innenstadt gefeiert. Am Sonntagmorgen hatte ein Passant ihre teilweise entkleidete Leiche in einer Grünanlage einige Hundert Meter entfernt gefunden.

Frauenleiche in Hamm: Mahnwache am Samstag

Frauenleiche in Hamm: Mahnwache am Samstag

Für die 25-Jährige, die vor rund zwei Wochen tot in einem Park in Hamm gefunden worden ist, wird für Samstag, 2. Oktober, eine Mahnwache in Hamm veranstaltet.

Nach früheren Angaben der Ermittler konnte auf dem Handy des Mannes ein Bild des Leichnams der Frau wiederhergestellt werden. Außerdem sollen unter den Fingernägeln der Frau Spuren des 27-Jährigen nachgewiesen worden sein. Für Samstagabend ist in Hamm eine Mahnwache geplant. (jw mit dpa) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant