1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Gefährlicher Vergewaltiger wieder in Haft – er floh beim Freigang

Erstellt:

Die Polizei suchte nach diesem Mann – dem Sexualstraftäter Dennis R.
Der Sexualstraftäter Dennis R. ist wieder in Haft. © Polizei Göttingen

Der Sexualstraftäter Dennis R. ist während eines Freigangs am Freitag in Göttingen abgehauen. Die Polizei leitete eine Großfahndung ein. In der Nacht stellte sich der Mann.

Update vom 5. März, 10:34 Uhr: Der am Freitagmorgen bei einem Freigang entkommene Sträfling Dennis R. ist wieder in Haft. Der Sicherheitsverwahrte stellte sich in der Nacht zum Samstag laut Polizeiangaben eigenständig in einer JVA. Die Fahndung wurde damit zurückgenommen. Zur genauen Flucht von Dennis R, vor allem wie der Mann am Freitag bei seinem begleiteten Freigang seinen Wachen entkommen konnte, machte die Polizei bislang keine Angaben.

Gefährlicher Vergewaltiger auf der Flucht – er vergriff sich an Kindern

Erstmeldung vom 4. März, 21:36 Uhr: Göttingen/Essen – Großfahndung der Polizei: Am Freitagmorgen ist der 41-jährige Sexualstraftäter Dennis R. bei einem Freigang in Göttingen abgehauen. Er gilt als gefährlich und ist unter anderem wegen schwerem sexuellen Missbrauch von Kindern verurteilt. Er könnte sich im Raum Essen aufhalten.

Göttingen: Vergewaltiger Dennis R. auf der Flucht – ist er im Raum Essen?

Dennis R. ist eigentlich in Sicherheitsverwahrung, war am Freitagmorgen aber auf einem begleiteten Freigang im Göttinger Kaufhaus Carreé. Dort habe er sich laut Polizeiangaben „seiner Aufsicht entziehen und flüchten können“. Die Polizei leitete eine große Fahndung ein, konnte den 41-Jährigeen bislang aber nicht finden.

Dennis R. ist seit 2019 wegen schwerem sexuellen Missbrauch von Kindern und schwerer Brandstiftung in Haft. Er ist in der JVA Rosdorf untergebracht. „Es ist nicht auszuschließen, dass von ihm in Stresssituationen eine Gefahr für Unbeteiligte ausgeht“, teilt die Polizei mit. Dennis R. stammt ursprünglich aus Nordrhein-Westfalen aus dem Raum Essen. Er könnte sich den Ermittlern zufolge auch in diese Richtung abgesetzt haben.

Vergewaltiger auf der Flucht: So wird Dennis R. beschrieben

Dennis R. ist 41 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und von dicker Statur. Er hat kurze, braune Haare. Der Sexualstraftäter trug bei seinem Verschwinden eine schwarze Jacke mit Fellkragen, blaue Jeans, einen grauen Pullover und weiße Turnschuhe. Er soll einen schwarzen Rucksack dabei haben.

Wer Dennis R. gesehen hat oder Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben kann, soll sich umgehend über den Notruf 110 bei der Polizei in Göttingen oder jeder anderen Polizeidienststelle melden. (bs/ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant