1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Geldautomat in Elsdorf gesprengt – Täter flüchten Richtung Köln

Erstellt:

Spurensicherung an einem gesprengten Geldautomaten.
In Elsdorf wurde ein Geldautomat in einer Volksbank-Filiale gesprengt (Symbolbild). © Reichwein / Imago

Zwei maskierte Männer haben in der Nacht einen Geldautomaten bei der Volksbank in Elsdorf gesprengt. Nach der Tat flohen sie mit einem VW Golf in Richtung Köln.

Elsdorf – Mehrere Explosionen, eine schwer beschädigte Bankfiliale und Sachschäden an geparkten Autos: Eine Geldautomatensprengung in Elsdorf (Rhein-Erft-Kreis) hat am Dienstagmorgen für einen größeren Polizeieinsatz gesorgt.

Elsdorf: Geldautomat in Volksbank gesprengt

Zeugen hatten gegen 3 Uhr in der Nacht zum Dienstag zwei Explosionen an der Gladbacher Straße in Elsdorf, in der Nähe von Bergheim, gehört. Unbekannte hatten dort einen Geldautomaten im Vorraum der Volksbank gesprengt. „Dadurch entstand massiver Sachschaden an der Hausfassade und im Innenbereich. An mehreren in Tatortnähe abgestellten Autos entstanden Sachschäden“, teilt die Polizei am Dienstagmittag mit. Bereits im Dezember wurden die Anwohner in Elsdorf von einer Explosion aufgeschreckt. Auch damals hatten mehrere Männer einen Geldautomaten an der Gladbacher Straße gesprengt. Während es diesmal die Volksbank getroffen hat, war damals allerdings die Sparkasse in der Nähe betroffen.

Geldautomatensprengung: Täter flüchten mit VW Golf in Richtung Köln

Es wird aktuell nach zwei mit Sturmhauben maskierten Männern gefahndet. Sie sollen nach der Sprengung mutmaßlich mit einem hochmotorisierten VW Golf mit Heinsberger Kennzeichen in Richtung Köln/Aachener Straße geflüchtet sein. Die Polizei startete umgehend eine Fahndung. Auch ein Polizeihubschrauber wurde eingesetzt – bislang ohne Erfolg. Am Tatort wurde aufgrund des stark beschädigten Bankgebäudes ein Statiker hinzugezogen. Die gute Nachricht: Das Gebäude ist nicht einsturzgefährdet. Die Kriminalpolizei ermittelt weiter und hofft auf Hinweise zu den Tätern.

Es war die zweite Geldautomatensprengung in NRW in der vergangenen Nacht. Ebenfalls gegen 3 Uhr am frühen Dienstagmorgen hatten Unbekannte in Hagen einen Geldautomaten in einer Real-Filiale gesprengt. (bs/ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant