1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Gelsenkirchen: Corona-Impfbus on Tour – Orte, Termine, Voraussetzungen

Erstellt:

Von: Lea Creutzfeldt

Corona Impfbus
In Gelsenkirchen können sich Bürgerinnen und Bürger in einem umgebauten Linienbus gegen Corona impfen lassen. (Symbolbild) © Arnulf Hettrich/Imago

Erst- und Zweitimpfungen, sowie Corona-Boosterimpfungen gibt es in Gelsenkirchen im Impfbus. Er macht an verschiedenen Orten Halt. Wo, wann und wie – im Überblick.

Gelsenkirchen – In Gelsenkirchen wird mit einem umgerüsteten Linienbus an verschiedenen Orten gegen das Coronavirus geimpft. Es werden Erst- und Zweitimpfungen, sowie Boosterimpfungen ohne Terminvereinbarung in Gelsenkirchen angeboten. Die Stadt bittet allerdings darum, für Boosterimpfungen, wenn möglich, eine Arztpraxis aufzusuchen, damit ist an der mobilen Impftation nicht zu langen Wartezeiten kommt.

In der Regel werden in dem Bus die Impfstoffe BioNTech und Moderna verimpft. Bei diesen Impfstoffen ist eine zweite Dosis vier Wochen nach der ersten Dosis erforderlich. Diese erhält man entweder beim Hausarzt oder beim nächsten Halt des Impfbusses. Für die nächsten Termine steht der Impfstoff von BioNTech zur Verfügung. Fragen rund um die Impfung können im Vorfeld von dem anwesenden Personal beantwortet werden.

Impfbus Gelsenkirchen: Termine mit dem Impfstoff von BioNTech

StandortDatumUhrzeit
Hans-Schwier-Berufskolleg, Heegestraße 14, 45897 Gelsenkirchen23. November 202110 bis 17 Uhr
Josef-Büscher-Platz (Marktplatz), 45899 Gelsenkirchen24. November 20218 bis 14 Uhr
Begegnungszentrum der AWO, Grenzstraße 57, 45881 Gelsenkirchen25. November 202113 bis 19 Uhr
Parkplatz Kinozentrum, Willy-Brandt-Allee 55, 45891 Gelsenkirchen26. November 20218 bis 19 Uhr
Ernst-Käsemann-Platz (Höhe der Karl-Meyer-Straße 45), 45884 Gelsenkirchen27. November 20218 bis 19 Uhr
Alfred-Fischer-Platz, 45879 Gelsenkirchen28. November 20218 bis 19 Uhr

Boosterimpfung in Gelsenkirchen: Das muss man mitbringen

Boosterimpfung in Gelsenkirchen: Wer kann sich beim Impfbus gegen Corona impfen lassen?

Grundsätzlich kann sich jeder Bürger und jede Bürgerin ab einem Alter von 12 Jahren im Impfbus impfen lassen. Um die Boosterimpfung zu bekommen, müssen einige Voraussetzungen erfüllt werden. Die Stadt Gelsenkirchen bittet besonders alle noch Ungeimpften, dieses und andere Impfangebote anzunehmen und sich impfen zu lassen.

Impfbus Gelsenkirchen: Besondere Regeln für Minderjährige

Kinder ab 12 Jahren können sich im Impfbus in Gelsenkirchen gegen Corona impfen lassen. Allerdings gibt es für die Impfungen von Minderjährigen zusätzliche Vorschriften. Kinder zwischen 12 und 16 Jahren können nur in Begleitung einer erziehungsberechtigten Person geimpft werden. Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren benötigen eine schriftliche Erlaubnis ihrer Erziehungsberechtigten. (lc) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Gelsenkirchen passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant