1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Gelsenkirchen: Defekte Maschine löst Großeinsatz bei den Evangelischen Kliniken aus

Erstellt: Aktualisiert:

Der Eingangsbereich der Evangelischen Kliniken in Gelsenkirchen
31 Kräfte rückten zum Einsatz an den Evangelischen Kliniken aus (Archivbild) © Ina Fassbender

Am Mittwochabend rückte die Feuerwehr Gelsenkirchen mit 31 Kräften aus. Ziel: Die Evangelischen Kliniken. Eine defekte Maschine löste den Großalarm aus.

Gelsenkirchen – Am Mittwoch, 21. Juli, wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen durch die Brandmeldeanlage der Evangelischen Kliniken in die Altstadt alarmiert. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte eine leichte Verrauchung in einem Technikraum im Kellergeschoss fest, die durch eine defekte Maschine ausgelöst wurde.

Gelsenkirchen: Defekte Maschine löst Großeinsatz bei den Evangelischen Kliniken aus

Die defekte Maschine wurde vom Strom genommen. Zusätzlich wurde der Bereich mit zwei Hochleistungslüftern vom Rauch befreit. Es waren keine Patientenbereiche betroffen und der Betrieb in der Klinik konnte weiter normal stattfinden. Insgesamt war die Feuerwehr Gelsenkirchen eine Stunde mit 31 Kräften von den Wachen Altstadt, Heßler und Buer im Einsatz. Auch in Köln kam es zuletzt zu einem Großeinsatz der Feuerwehr. Der Spitzboden eines Wohnhauses fing Feuer. (ots)

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln und NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant