1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Gelsenkirchen: Schlägerei bei Jugend-Fußballspiel – 15-Jähriger im Krankenhaus

Erstellt:

Ein Ball im Tornetz.
In Gelsenkirchen kam es am Sonntag zu einer Schlägerei unter B-Jugend-Fußballern (Symbolbild). © Avanti/Imago

Am Sonntag eskalierte ein B-Jugend-Fußballspiel in Gelsenkirchen. Es kam zu einer Schlägerei auf dem Platz mit vier Verletzten. Jetzt ermittelt die Polizei.

Gelsenkirchen – Bei einer Schlägerei von B-Jugend-Fußballern bei der Partie zwischen Blau-Weiß Gelsenkirchen und Westfalia Buer sind am Sonntag vier Jugendliche verletzt worden. Ein 15-Jähriger wurde im Krankenhaus behandelt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Drei weitere Spieler im Alter von 14 und 15 Jahren seien leicht verletzt worden.

Gelsenkirchen: Schlägerei bei Jugend-Fußballspiel – Polizei ermittelt

Als die Beamten um kurz vor 13:00 Uhr auf dem Sportplatz eintrafen, war die Schlägerei zwischen mehreren Spielern beider Mannschaften bereits beendet. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. (dpa/lnw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant