1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Tödlicher Lkw-Unfall bei Gevelsberg – A1 zeitweise voll gesperrt

Erstellt: Aktualisiert:

Polizei und Feuerwehr im Einsatz: Unfall Hinweis.
Der Fahrer des hinteren Lkws wurde ei(Symbolbild) © Markus Rott/ IMAGO

Auf der A1 bei Gevelsberg ist sind am Donnerstag zwei Lkws fatal zusammengeprallt. Ein Fahrer starb durch den Unfall. Die Autobahn war zeitweise komplett gesperrt.

Gevelsberg – Bei einem Auffahrunfall ist ein Lastwagenfahrer auf der A1 ums Leben gekommen. Durch die Wucht des Aufpralls auf einen anderen Lkw war sein Fahrerhaus schwer demoliert und er selbst eingeklemmt worden. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen, wie die Feuerwehr am Donnerstag mitteilte.

Gevelsberg: Zwei weitere Menschen leicht verletzt – A1 zeitweise voll gesperrt

Zwei weitere Menschen im vorausfahrenden Lkw erlitten leichte Verletzungen. Die Autobahn wurde nach dem Unfall am Nachmittag bei Gevelsberg (Ennepe-Ruhr-Kreis) voll gesperrt und erst Stunden später wieder für den Verkehr freigegeben.

Letzte Woche war es auf der A2 bei Dortmund zu einem echten Horror-Unfall gekommen: Zwei Menschen starben und drei weitere wurden schwer verletzt. (dpa/lnw)

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant