1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Grefrath: Rennradfahrer bei Unfall schwerverletzt – Unfallverursacher fährt einfach weiter

Erstellt: Aktualisiert:

Ein Rennradfahrer fährt eine Straße entlang.
Bei einem Unfall wurde ein Rennradfahrer schwer verletzt (Symbolbild) © Peter Steffen/dpa

In Grefrath wurde am Sonntag ein Rennradfahrer schwer verletzt. Der mutmaßliche Unfallverursacher sei ohne Vorwarnung ausgeschert und anschließend einfach weitergefahren.

Grefrath – Ein Rennradfahrer aus Kempen (Kreis Viersen) ist bei einem Sturz schwer verletzt worden. Der Mann habe eine Gruppe anderer Radfahrer überholen wollen, als einer von ihnen ohne Vorwarnung nach links ausscherte und den 44-Jährigen zum Ausweichen zwang, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Grefrath: Rennradfahrer bei Unfall schwerverletzt – Unfallverursacher fährt einfach weiter

Bei dem Manöver sei der Kempener am Sonntag so schwer gestürzt, dass er zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der mutmaßliche Unfallverursacher entfernte sich der Polizei zufolge von der Unglücksstelle. (dpa/lnw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant