1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Arbeiter von Baustellenfahrzeug erfasst – schwer verletzt

Erstellt:

Von: Johanna Werning

Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt in Recklinghausen (Nordrhein-Westfalen) mit Blaulicht durch eine Straße (Aufnahme mit langer Belichtungszeit).
In Gummersbach wurde ein Arbeiter von einem schweren Baustellenfahrzeug erfasst und schwer verletzt (Symbolbild). © Marcel Kusch/dpa

Ein Arbeiter wurde von einem Baustellenfahrzeug in Gummersbach erfasst und schwer verletzt. Mit einem Rettungshubschrauber wurde er in eine Klinik gebracht.

Gummersbach – In Gummersbach wurde am Dienstagnachmittag ein Arbeiter schwer verletzt. Das teilt die Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis mit. Gegen 16 Uhr wurde der Mann von einem Baustellenfahrzeug erfasst. Mit einem Rettungshubschrauber wurde er in eine Unfallklinik geflogen.

Arbeiter von Baustellenfahrzeug erfasst und schwer verletzt – Rettungshubschrauber im Einsatz

Der Arbeitsunfall ereignete sich in Gummersbach-Dieringhausen auf der Halstenbachstraße. „Zur Unfallzeit war ein Tiefbauunternehmen in einem Baustellenbereich mit dem Transport vom angelieferten Baumaterial beschäftigt“, so die Polizei. „Aus bislang ungeklärter Ursache wurde ein 54-jähriger Mitarbeiter der Firma von einem Baustellenfahrzeug erfasst und erlitt eine schwere Beinverletzung.“

Noch vor Ort musste der Arbeiter medizinisch versorgt werden. Zur weiteren Behandlung wurde er mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen werden. Das Amt für Arbeitsschutz der Bezirksregierung Köln wurde informiert und übernahm die Ermittlungen zur Unfallursache, heißt es weiter. (jw mit ots) Tipp: Fair und verlässlich informiert, was in Köln passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant