1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Gummersbach: Maskierte Angreifer schlagen mit Metallstangen auf Männer ein

Erstellt:

Von: Nina Büchs

Polizeiabsperrung mit Polizeiauto im Hintergrund.
Die Polizei sucht nach mehreren maskierten Personen, die zwei Männer mit Metallstangen angegriffen haben (Symbolbild). © U. J. Alexander / Imago

Überfall in Gummersbach: Als zwei Männer ihr Auto verließen, um eine Zigarette zu rauchen, stürmten plötzlich mehrere maskierte Personen mit Metallstangen auf sie zu.

Gummersbach –Schock am frühen Freitagmorgen, 31. Dezember: In Gummersbach (Oberbergischer Kreis) sind zwei 35 und 55 Jahre alte Männer plötzlich von mehreren Angreifern mit Metallstangen angegriffen worden. Wie die Polizei berichtet, gaben die beiden Männer an, sich gegen 1:30 Uhr nachts mit einem silberfarbenen Opel auf dem HIT-Parktplatz in Gummersbach-Rebbelroth aufgehalten zu haben. „Während sie außerhalb des Autos eine Zigarette rauchten, stürmten plötzlich drei bis vier maskierte Personen auf die beiden zu“, so die Polizei.

Überfall in Gummersbach: Maskierte Personen schlagen mit Metallstangen auf Männer ein

Ohne ein Wort zu sagen, schlugen die Maskierten auf die beiden Männer und ihr Auto ein. Kurz darauf flüchteten sie in Richtung eines benachbarten Schuhcenters. Die 35 und 55 Jahre alten Männer erlitten jeweils leichte Verletzungen und wurden in einem Krankenhaus behandelt. Danach erstatteten sie bei der Polizei Anzeige.

Um die flüchtigen Angreifer zu schnappen, bittet die Polizei nun um Hinweise. Anrufe werden unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegengenommen. (nb) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren

Auch interessant