1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Hagen: 22-Jähriger von Jugendlichen überfallen – Polizei sucht nach etwa 14 Tätern

Erstellt:

Von: Nina Büchs

in Polizeiauto fährt durch die Nacht.
Die Polizei Hagen sucht nach bis zu 14 Tätern, die einen 22-Jährigen in der Fußgängerzone überfallen haben. (Symbolbild) © Bernd Thissen/dpa

Etwa 14 Jugendliche haben in Hagen einen 22-Jährigen brutal attackiert und ausgeraubt. Er wurde durch Tritte gegen den Oberkörper und den Kopf verletzt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Hagen – In der Nacht von Freitag, 17. Juni, auf Samstag, 18. Juni, wurde ein 22-Jähriger in der Fußgängerzone von Hagen überfallen und mit Tritten verletzt. Wie die Polizei berichtet, befand sich der Mann alleine auf dem Weg nach Hause, als er plötzlich von einer größeren Gruppe attackiert wurde. Die Täter gingen dabei brutal vor: „Zunächst bekam der Geschädigte einen Tritt in die Kniekehle, stürzte daraufhin zu Boden und wurde am Boden liegend gegen den Oberkörper und auch gegen den Kopf getreten“, so die Polizei.

Hagen: Raubüberfall in der Innenstadt – Gruppe Jugendlicher attackiert 22-Jährigen

Der 22-Jährige konnte sich schließlich nicht mehr wehren, woraufhin die Angreifer ihm sein Mobiltelefon entwendeten. Wie es weiter heißt, soll die Tätergruppe aus circa 10 bis 14 Personen bestanden haben. „Dabei soll es sich überwiegend um Jugendliche gehandelt haben“, schreibt die Polizei. Eine Beschreibung der Täter konnte der 22-Jährige nicht abgeben. Die Polizei Hagen bittet nun die Bevölkerung um Hinweise, die zu den Jugendlichen führen können.

Hagen (kreisfreie Stadt in NRW)
Fläche:160,4 km²
Bevölkerung:188.814 (2019)
Regierungsbezirk:Arnsberg

(nb mit ots) Fair und unabhängig informiert, was in NRW und Köln passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant