1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Hagen: Kind wird angefahren – schwer verletzt

Erstellt:

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht eine Straße entlang.
In Hagen wurde am Mittwoch ein Mädchen von einem VW angefahren (Symbolbild) © Nicolas Armer/dpa

Eine 12-Jährige wurde in Hagen von einem VW angefahren. Bei dem Unfall am Mittwoch erlitt die Schülerin schwere Verletzungen. Sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden. 

Hagen – In Hagen ist ein Kind am Mittwoch, 24. November, bei einem Unfall schwer verletzt worden. Die 12-Jährige wollte nach bisherigen Ermittlungen hinter einem Bus an der Haltestelle „Hoheleye“ die Straße überqueren. Als das Mädchen gegen 13:15 die auf die Fahrbahn trat, wurde sie von einem VW erfasst.

Hagen: Kind wird angefahren – schwer verletzt

Der 57-jährige Fahrer kam aus Richtung Innenstadt und fuhr mit langsamer Geschwindigkeit in Fahrtrichtung „Feithstraße“. Dennoch konnte der Hagener den Zusammenprall nicht mehr verhindern, erklärt die Polizei. Das Mädchen erlitt schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der am Auto entstandene Sachschaden liegt bei etwa 2.000 Euro. (ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant