1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Feuerwerk im Schlafzimmer: Unbekannte schießen nachts Rakete durch Fenster

Erstellt:

Eine Frau in Hagen (NRW) ist durch eine Silvester-Rakete unsanft geweckt worden. Der Feuerwerkskörper wurde durch das Fenster in ihr Schlafzimmer geschossen.

Hagen - Da denkt man nichts Böses, schläft friedlich vor sich hin - dann fliegen plötzlich Funken umher und es knallt laut. Einer 28-jährigen Frau in Hagen (NRW) ist in der Nacht von Freitag auf Samstag (25. Juni) genau das passiert. Sie wurde durch eine Silvester-Rakete in ihrem Schlafzimmer aus dem Schlaf gerissen. Es blieb nicht bei einem Schrecken.

StadtHagen
Bevölkerung188.814 (2019)

Feuerwerk im Schlafzimmer: Unbekannte schießen nachts Rakete durch Fenster

Gegen 4.00 Uhr fand der gefährliche Streich laut Mitteilung der Polizei statt. Offenbar haben Unbekannte die Rakete durch das auf Kipp stehende Fenster geschossen. Sie bescherten der Frau damit nicht nur einen riesigen Schrecken. An einer Gardine und einer Wolldecke entstanden Brandlöcher. Durch die Rauchentwicklung löste auch ein Feuermelder aus. Verletzt wurde bei der Aktion niemand, berichtet wa.de.

Die Polizei Hagen sucht jetzt nach Zeugen. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 02331 986 2066 zu melden.

Eine Nacht in der Disco endete für einen jungen Mann in Hagen im Krankenhaus: Er geriet mit einer Personengruppe in Streit. Ein Täter verletzte ihn mit einem Messer schwer.

Auch interessant