1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Unbekannter stiehlt Weihnachtspakete – und in Iserlohn qualmt ein Pakettransporter

Erstellt:

Von: Johanna Werning

Ein DHL-Paketwagen brennt. Ein Feuerwehrmann löscht das Fahrzeug.
In Iserlohn brannte es in einem DHL-Paketwagen. © Feuerwehr Iserlohn

In Hagen hat ein Unbekannter an Heiligabend Pakete von einem DHL-Wagen gestohlen. Kurze Zeit später brannte in Iserlohn ein DHL-Auto.

Hagen – In Hagen hat ein Unbekannter auf offener Straße mehrere Pakete inmitten einer laufenden Auslieferung von Weihnachtssendungen gestohlen. Wie die Polizei an Heiligabend mitteilte, brachte eine Post-Angestellte am Freitag die letzten Weihnachtspakete an die Haustüren und ließ ihren Paketwagen kurz unbeaufsichtigt auf dem Gehweg zurück. „Dies nutzte ein bislang unbekannter Täter aus und entnahm mehrere Pakete mit unbekanntem Inhalt.“ Eine Fahndung verlief zunächst erfolglos.

Pakettransporter qualmt: DHL-Bote rettet Weihnachtspakete

Pech hatte auch der Fahrer eines Paket-Transporters in Iserlohn (ebenfalls NRW). Sein Fahrzeug geriet an Heiligabend heftig ins Qualmen. Der Fahrer stellte den Wagen ab und räumte ihn schnell leer, wie ein Feuerwehrsprecher berichtete. Die Pakete seien umgeladen worden – hier müsse also niemand vergeblich auf seine Weihnachtspost warten. (jw mit dpa und ots) Fair und unabhängig informiert, was in Köln passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant