1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Benefizkonzert für Flutopfer: „BenefizHits“ am 5. September in Euskirchen

Erstellt:

Von: Stefanie Knupp

Auf einer Straße in der Innenstadt türmt sich der Sperrmüll.
In der Innenstadt von Euskirchen türmte sich nach der Flut der Sperrmüll (Archivbild). © David Young/dpa

Am 5. September gibt es in Euskirchen ein Benefizkonzert für Betroffene der Flutkatastrophe. Tickets gibt es über den Verein „Helfen helfen“.

Euskirchen – Knapp drei Wochen nach dem verheerenden Hochwasser in Teilen Nordrhein-Westfalens laufen die Aufräumarbeiten und der Wiederaufbau. Während der Flutkatastrophe verloren viele Menschen ihren kompletten Besitz, Häuser wurden zerstört. In NRW gab es außerdem 47 Todesopfer zu beklagen. Hart getroffen wurden der Rhein-Erft-Kreis und der Kreis Euskirchen.

Die Betroffenen dort benötigen Unterstützung, auch finanziell. Der Verein „Helfen helfen e.V.“ hilft dabei, Helfer und Hilfesuchende zusammenzubringen und Spenden zu sammeln. Angekündigt wurden bereits Benefizkonzerte mit rheinischen Künstlern, deren Erlöse an die Opfer der Flutkatstrophe gespendet werden sollen. Der erste Termin für die „BenefizHits“ steht jetzt fest.

Benefizkonzert für Flutopfer in Euskirchen am 5. September

Am Sonntag 5. September 2021 steigt das Konzert ab 11:11 Uhr am Office Park in Euskirchen (Thomas-Eßer-Straße 86). Viele Künstler haben zu der Veranstaltung zugesagt, außerdem ist ein Überraschungsgast angekündigt. Durch das Programm führen werden die Karnevalisten Bärchen Sester und Robert Greven. Tickets für das Benefizkonzert gibt es für 39 Euro über die Internetseite von „Helfen helfen“.

Benefizkonzert in Euskirchen: Diese Künstler sind dabei

Hochwasser: „BenefizHits“ findet mit Corona-Regeln statt

Das Konzert stellt der Verein mit dem Klub Kölner Karnevalisten (KKK) auf die Beine. Der Ertrag aus Ticketverkäufen und Sponsoring soll den Flutopfern zugute kommen. „Die Veranstaltung findet unter Vorbehalt und den zu dem Zeitpunkt geltenden Corona-Maßnahmen statt“, heißt es in der Beschreibung der Veranstaltung auf Facebook.

Ein zweites Benefizkonzert soll im Frühjahr 2022 in Erftstadt stattfinden. Der Termin soll in Kürze veröffentlicht werden, Tickets sind aber schon erhältlich. In Erftstadt-Blessem hatten die Wassermassen Häuser mitgerissen und einen riesigen Krater verursacht.

Unwetter: Wie helfen im Rhein-Erft-Kreis und Kreis Euskirchen?

Der Verein „Helfen helfen“ bringt Opfer und Helfer zusammen. In Kürze soll eine Plattform online gehen, auf der sich Hilfesuchende und Helfer vernetzen können. (sk) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant