1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Herne: Polizistin auf Kinderfahrrad nimmt Verfolgung auf – und schnappt flüchtige Frau

Erstellt: Aktualisiert:

Herner Polizeikommissarin auf Fundfahrrad unterwegs.
Herner Polizeikommissarin auf Fundfahrrad unterwegs. © Polizei Bochum

In Herne findet die Polizei ein herrenloses Kinderfahrrad. Kurz darauf folgt ein Einsatz: Und die Polizistin schnappt die Verdächtige auf dem Fund-Rad.

Herne – Nachdem in Herne ein herrenloses Kinderfahrrad der Polizei Herne gemeldet wurde, stellten die Beamten das Fundstück vor Ort sicher. Kurz darauf wurde eine Sachbeschädigung vermeldet – und die Polizistin radelte auf dem Fundstück zum Einsatzort.

Herne: Polizistin auf Fund-Fahrrad im Einsatz – was ist passiert?

Da sich der Transport des Fahrrads im Streifenwagen schwierig gestaltete und das Fahrrad verkehrssicher war, entschied sich die Polizistin, das Kinderfahrrad zur Polizeiwache fahren. Während sie auf dem Weg war, wurde über den Funk jedoch gemeldet „Sachbeschädigung Täterin vor Ort“. Für die Polizistin stand fest, das sei ihr Einsatz – und fuhr auf dem Fund-Fahrrad zum Einsatzort.

Kurz darauf traf sie die Geschädigte an ihrem Auto an. Die 25-Jährige hatte eine Auseinandersetzung mit einer Passantin, die während des Streits gegen das Fahrzeug der Frau getreten haben soll.

Anschließend sei die Passantin geflüchtet. Darauf nahm die Polizistin auf dem Fund-Fahrrad die Fahndung nach der Flüchtigen auf – und schnappte die Täterin. (jaw/ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage.

Auch interessant