1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Cranger Weihnachtszauber in Herne: Corona-Regeln, Fahrgeschäfte, Öffnungszeiten

Erstellt:

Von: Nina Büchs

Luftbild vom Cranger Weihnachtszauber.
Schlittschuhlaufen, Eisstockschießen oder eine Fahrt mit dem Riesenrad: Das ist auf dem Cranger Weihnachtszauber möglich. (Archivbild) © Hans Blossey / Imago

Noch bis zum 30. Dezember findet der „Cranger Weihnachtszauber“ in Herne statt. Alle Corona-Regeln, Attraktionen und Shows im Überblick.

Herne – Seit November haben in Nordrhein-Westfalen wieder viele Weihnachtsmärkte geöffnet. Mit dabei ist auch der Cranger Weihnachtszauber auf dem Cranger Kirmesplatz in Herne – dort trifft Weihnachtsmarkt auf Kirmes. Besucher können seit dem 18. November Schlittschuhlaufen, Eisstockschießen, Riesenrad oder Achterbahn fahren und nebenbei einen Glühwein oder zum Beispiel selbstgemachte Pommes genießen.

Bund-Länder-Treffen: Corona-Verschärfungen nach Weihnachten

Beim Bund-Länder-Treffen vom 21. Dezember wurden harte Corona-Verschärfungen beschlossen. Diese gelten allerdings erst nach Weihnachten – nämlich ab dem 28. Dezember. Bei privaten Treffen mit ausschließlich geimpften und genesenen Personen sind nur noch maximal zehn Menschen erlaubt. Sobald ein Ungeimpfter dabei ist, gilt: eigener Haushalt und maximal zwei Personen eines weiteren Haushaltes. Diese Kontaktbeschränkungen greifen sowohl drinnen als auch draußen. Ob es in der nächsten Corona-Schutzverordnung noch weitere direkte Konsequenzen für die Weihnachtsmärkte in NRW geben wird, ist aktuell noch unklar.

Zudem bietet der „größte mobile Weihnachtsmarkt-Themenpark“ unterhaltsame Shows wie den „fliegenden Weihnachtsmann“ an, der den Kindern Geschichten vom Nordpol erzählt. Shows, Attraktionen und Corona-Regeln der Weihnachtsmarkt-Kirmes „Cranger Weihnachtszauber“ im Überblick.

Cranger Weihnachtszauber: Wichtige Informationen auf einen Blick

Weihnachtsmarkt-Kirmes „Cranger Weihnachtszauber“: Diese Corona-Regeln gelten

Cranger Weihnachtszauber: Fahrgeschäfte auf der Kirmes in Herne

Cranger Weihnachtszauber: Das gibt es auf der Weihnachtskirmes zu essen und zu trinken

Neben der Eislaufbahn, dem Riesenrad und anderen turbulenten Fahrgeschäften gibt es auf dem Cranger Weihnachtszauber aber auch ein paar kulinarische Highlights. Angeboten werden neben heißem Glühwein und anderen Getränken auch Speisen wie Crêpes, Fondue, knackige Bratwurst, selbstgemachte Pommes, Pizzabrötchen oder Backkartoffeln.

Eine besondere Aussicht während des Essens bietet außerdem die „Weihnachtsbaum Gastronomie“. Dabei handelt es sich um einen Gastraum in dem „höchsten mobilen Weihnachtsbaum der Welt“, der mitten auf dem Cranger Weihnachtszauber steht.

Cranger Weihnachtszauber: Öffnungszeiten des Weihnachtsmarkts in Herne

Herne: Was kostet der Eintritt auf dem Cranger Weihnachtszauber?

Der Eintritt zum Cranger Weihnachtszauber ist frei. Ebenfalls kostenlos ist das Showprogramm. In diesem Jahr wird lediglich eine Hygieneumlage in Höhe von 1 Euro am Eingangsbereich erhoben.

Cranger Weihnachtszauber in Herne: Informationen zur Anfahrt

Der Cranger Weihnachtszauber befindet sich im Herzen der Stadt Herne. Erreichen kann man den Weihnachtsmarkt mit dem Auto oder auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

(nb) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Dieser Artikel wurde am 22. Dezember aktualisiert.

Auch interessant