1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Hilden: Staubsauger-Automaten an Tankstelle geknackt – Polizei schnappt Verdächtigen

Erstellt:

Von: Stefanie Knupp

Ein Polizeiwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße.
Die Polizei konnte einen Dieb in Hilden stellen (Symbolbild). © Robert Michael/dpa

Ein Dieb brach an einer Tankstelle in Hilden Staubsauger-Automaten auf. Dabei wurde er allerdings beobachtet. Die Polizei nahm den Tatverdächtigen fest.

Hilden – In Hilden konnte die Polizei am späten Freitagabend (30. Juli) einen 25-Jährigen festnehmen, der sich zuvor an den Staubsauger-Automaten einer Tankstelle zu schaffen machte. Das Büro der Tankstelle war für den mutmaßlichen Dieb allerdings eine Sackgasse.

Gegen 23 Uhr rückte die Polizei zur Oststraße in Hilden im Kreis Mettmann aus. Auf dem Gelände des Großhändlers Selgros wurde nach Angaben der Polizei eine Person beobachtet, als sie die Staubsauger-Automaten, wie sie an vielen Tankstellen zu finden sind, aufbrach. Danach verschaffte sich der Mann Zutritt zum Büro der Tankstelle auf dem Selgros-Gelände.

Hilden: Dieb wird im Tankstellen-Büro geschnappt

Das wurde für den mutmaßlichen Dieb allerdings zur Sackgasse, denn die eingetroffenen Polizeibeamten erwischten den Hildener genau dort und nahmen ihn fest. Gegen den Tatverdächtigen leitete die Polizei ein Strafverfahren wegen besonders schwerem Fall des Diebstahls ein. Die weiteren Ermittlungen dauern an. (sk/ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant