1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Zwei Jungen bewerfen Seniorin mit Feuerwerk: Kleidung muss gelöscht werden

Erstellt:

In Iserlohn wurde eine Seniorin mit einem Feuerwerkskörper beworfen.
In Iserlohn wurde eine Seniorin mit einem Feuerwerkskörper beworfen. © Polizei Märkischer Kreis

In Iserlohn kam es zu einem gefährlichen Angriff auf eine 80-jährige Frau: Zwei Jungen haben einen Feuerwerkskörper auf sie geworfen, der dann detoniert ist.

Iserlohn - Das hätte weitaus schlimmer enden können: Zwei Jungs sollen Dienstagnachmittag (27. Dezember) in Iserlohn (NRW) einen Feuerwerkskörper auf eine Seniorin geworfen haben. Der Feuerwerkskörper detonierte in dem Brustbereich der 80-Jährigen.

Zwei Jungen bewerfen Seniorin mit Feuerwerk: Kleidung muss gelöscht werden

Laut Polizei soll sich der Vorfall gegen 14.30 Uhr an der Vinckestraße ereignet haben. Die Frau aus Iserlohn erstattete am Tag darauf Anzeige auf der Polizeiwache. Der detonierte Feuerwerkskörper hinterließ Verbrennungen an Jacke und Schal der 80-Jährigen. Dass sie unverletzt blieb, gleicht einem Wunder, berichtet wa.de.

Ein junges Paar kam der Dame zu Hilfe und löschte die noch glimmende Kleidung. Die beiden Jungen, die den Feuerwerkskörper geschmissen haben, entkamen auf einem Fahrrad. Sie sind bislang unbekannt. Die Polizei sucht nun Zeugen und bittet das Paar, das der Frau zu Hilfe kam, sich zu melden. Wer Angaben zu der Tat machen kann, wird gebeten, die Wache Iserlohn unter der Telefonnummer 02371/9199-0 anzurufen.

Ebenfalls in NRW kam es an Weihnachten zu einem Schusswaffen-Einsatz: Polizisten schossen einem Mann ins Bein, als der sie mit einem Messer angriff.

Auch interessant