1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

1000 Liter Schwefelsäure bei Betrieb ausgetreten: Ein Mann verletzt

Erstellt:

Großeinsatz der Feuerwehr: In einem Industriebetrieb in Kamen sind 1000 Schwefelsäure ausgetreten.
Großeinsatz der Feuerwehr: In einem Industriebetrieb in Kamen sind 1000 Schwefelsäure ausgetreten. © Feuerwehr Kamen

Einsatz der Feuerwehr: Bei dem Betrieb 3M in Kamen sind 1000 Liter Schwefelsäure ausgetreten. Ein Mitarbeiter wurde verletzt.

[Update] Kamen - Die Feuerwehr Kamen wurde am frühen Dienstagmorgen (27. Dezember) um kurz nach 4 Uhr alarmiert. In dem Betrieb 3M in der Edisonstraße in Kamen im Kreis Unna (NRW) sollen 1000 Liter Schwefelsäure ausgetreten sein.

1000 Liter Schwefelsäure ausgetreten: Großeinsatz der Feuerwehr in Kamen

Wie die Feuerwehr mitteilt, hatte sich dieses Szenario vor Ort bestätigt: Auf dem Dach einer Produktionshalle war die Chemikalie ausgetreten und teilweise in die Halle gelaufen. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte hatten die Mitarbeiter bereits die Halle verlassen. Ein Mann wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Die Produktionsanlage, zu der der betroffene Behälter gehört, wurde von den Mitarbeitern ausgeschaltet, als der Schaden bekannt war. Somit lief keine weitere Flüssigkeit aus, berichtet wa.de.

Aufgrund einer zunächst unbekannten Gefahrenlage wurden weitere Kräfte von der Feuerwehr nachalarmiert, darunter auch ein ABC-Fachberater. Die Verantwortlichen von 3M unterstützten die Maßnahmen ebenfalls. Wie die Feuerwehr berichtet, wurde vor dem Gebäude ein Dekontaminationsplatz aufgebaut. Zwei Trupps betraten in Schutzanzügen sowohl die Halle als auch das Dach, um Proben der Chemikalie zu nehmen. Dann die Entwarnung: Es handelte sich um ein Stoffgemisch, das zwar eine Säure enthielt, jedoch in so geringer Konzentration, dass hiervon keine weiteren Gefahren ausgingen.

Die rund 70 Einsatzkräfte der Feuerwehr Kamen und der Feuerwehr Unna konnten den Einsatz gegen 6 Uhr beenden und das Gebäude wieder den Verantwortlichen übergeben.

In einem anderen Ort in NRW gab es Bilder wie aus einem Katastrophenfilm: In einem Busdepot brannten acht Busse und weitere Fahrzeuge. Es entstand ein Millionenschaden.

Auch interessant