1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Kaufland-Mitarbeiter entdeckt giftige Spinne – und handelt sofort

Erstellt:

Von: Benjamin Stroka

Die Spinne in einer Bananenkiste.
Diese Spinne wurde in einer Bananenkiste einer Kaufland-Filiale entdeckt. © Kreispolizeibehörde Kleve

In einem Kaufland im Kreis Kleve hat ein Mitarbeiter am Donnerstagmorgen eine giftige Spinne entdeckt. Das Tier hatte sich in einer Bananenkiste versteckt.

Rees – Schock am Donnerstagmorgen in einem Kaufland*-Supermarkt. Ein Mitarbeiter entdeckte dort eine exotische Spinne in einem Bananenkarton. Laut Angaben der Polizei soll es sich wohl um eine giftige Bananenspinne handeln.

Kaufland: Giftige Spinne in Bananenkiste gefunden

Der Fund wurde am Donnerstagmorgen im Kaufland am Grüttweg in Rees (Kreis Kleve*) gemacht. Umgehend wurden Feuerwehr und Polizei alarmiert. Der mutige Mitarbeiter habe danach mithilfe der Einsatzkräfte die giftige Spinne in einem Glas gesichert, „und so an einer weiteren Erkundungstour durch den Markt gehindert“, berichtet eine Polizeisprecherin.

Die Spinne in einem Glas eingefangen.
Die Spinne konnte in einem Glas eingefangen werden. © Kreispolizeibehörde Kleve

Spinne bei Kaufland entdeckt: Steckbrief zur giftigen Bananenspinne

Exotischer Fund: Zweite Spinne in NRW-Supermarkt in wenigen Tagen

Danach wurde der Terra Zoo über den exotischen Fund informiert. Die Mitarbeiter dort sollen sich nun um die Spinne kümmern.

Besonders kurios: Es war schon der zweite Fund einer giftigen Spinne in NRW* in dieser Woche. Bereits am Montag (31. Januar) wurde in einer Penny-Filiale in Krefeld eine Warmhaus-Riesenkrabbenspinne entdeckt*. Auch sie wurde in einer Bananenkiste gefunden. (bs/ots) *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant