1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

13-Jährige aus Kleve wieder gefunden – war seit Weihnachten vermisst

Erstellt: Aktualisiert:

Die 13-jährige Juna Jansen, seit 26. Dezember als vermisst gemeldet
Die 13-Jährige wurde bereits zum dritten Mal innerhalb weniger Wochen vermisst. © Polizei NRW

Eine seit Weihnachten vermisste 13-Jährige aus Kleve ist wohlbehalten gefunden worden. Bereits zuvor wurde sie mehrmals gesucht und im Ausland entdeckt.

Update vom 4. Januar, 10:29 Uhr: Nach ihrem dritten Verschwinden in kürzester Zeit ist eine 13-Jährige aus Kleve (Kreis Kleve) wieder aufgetaucht. Sie sei „wohlbehalten zurückgekehrt“, teilte die Polizei am Dienstagmorgen mit. (os mit ots)

Kleve: Seit 26. Dezember vermisst – wer hat die 13-jährige Juna Jansen gesehen?

Erstmeldung vom 30. Dezember 2021: Kleve – Die 13-jährige Juna Karla Talissa Jansen ist seit Sonntag, dem 26.12.2021, in Kleve (Kreis Kleve) vermisst. Sie ist ca. 160 cm groß, schlank und hat braune, schulterlange Haare. Zur Bekleidung der 13-Jährigen ist nichts bekannt. Sie führt kein Handy mit.

13-jährige Juna Jansen aus Kleve vermisst – Kripo Kalkar sucht dringend nach Hinweisen

Juna war bereits Mitte Dezember 2021 zweimal als vermisst gemeldet worden und wurde in den Niederlanden wieder gefunden. Wo sie sich derzeit aufhalten könnte, ist nicht bekannt. Hinweise zu Junas aktuellen Aufenthaltsort nimmt die Kripo Kalkar unter 02824 880 oder 02821 5040 entgegen. (ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant